„Radikal!?! – Oder was ich inzwischen gelernt haben sollte!“

Das persönliche ist politisch, wie alle immer so verdammt gerne betonen. Wenn also irgendein idiotischer Politiker, irgendein Machtspieler, eine Politik durchzusetzen versucht, die euch oder euren Angehörigen schadet, dann NEHMT ES PERSÖNLICH! Regt euch auf! Die Maschinerie der Justiz wird euch dabei keine Hilfe sein – sie ist langsam und kalt, und ihre Hard- und Software liegt in den Händen der Politiker. Nur die kleinen Leute leiden unter der Justiz, die Kreaturen der Macht entziehen sich ihr mit einem Grinsen und Augenzwinkern. Wenn ihr Gerechtigkeit wollt, müsst ihr sie den Machtmenschen aus den Händen reißen. Macht es zu einer PERSÖNLICHEN Angelegenheit! Richtet so viel Schaden an wie möglich; macht euch VERSTÄNDLICH! So habt ihr eine wesentlich bessere Chance, beim nächsten Mal ernst genommen zu werden. Für gefährlich gehalten zu werden. Und in diesem Punkt solltet ihr euch keinen Illusionen hingeben: Nur wer ernstgenommen wird, wer als gefährlich gilt, kann etwas bewirken. Das ist für SIE der EINZIGE Unterschied, der zwischen den Machtspielern und den kleinen Leuten. Mit anderen Machtspielern werden SIE sich einigen. Kleine Leute werden liquidiert. Und immer werden sie eure Liquidation, eure Verdrängung, eure Folterung und brutale Hinrichtung mit der größten Beleidigung rechtfertigen: dass alles nur das übliche Geschäft der Politik ist, dass es nun einmal so und nicht anders in der Welt zugeht, dass das Leben nicht einfach ist und das man es NICHT persönlich nehmen sollte. SCHEISST DRAUF! Nehmt es persönlich!!!

Quell, aus „Was ich inzwischen gelernt haben sollte„, Band 2,

von Richard Morgan

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, Legende, verbale Diarrhoe abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Radikal!?! – Oder was ich inzwischen gelernt haben sollte!“

  1. Pingback: “Richard K. Morgan – A Land Fit for Heroes” |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s