Shadowrun Background News Pt. II

Nur öffentlich zugängliche Quellen, wenn man weiß, wo man suchen muss – Disclaimer

Heuschreckenschwärme… 

Einstiegshilfe: Die ’’Shadowrun’’ RPG – Lizenz gehört der Firma Wizkids, welche vor einigen Jahren von Topps  für 28.4 mio/$ gekauft wurde. Nun ist Topps aber leider ETWAS abgeschmiert. 

„Income from operations fell significantly from $36.6 million in fiscal year 2002 to a LOSS of $2.3 million in fiscal year 2006.“ 

Und wesentlich interessanter für uns sind natürlich Aussagen über Wizkids und auch die bedeuten nichts Gutes… 

„The U.S. Sports Trading Cards market has declined over the last decade, and the growth of Topps‘ Entertainment business rests heavily on bringing kids back to sports cards collecting and the successful TURNAROUND of WizKids.“ 

„Topps‘ sinking ship has long been thought to be its cards and entertainment division, and a string of acquisitions that didn’t pay off have taken their toll. Last year, its WizKids business, a game developer, was valued at 1 times sales, or $22 million — 23% below the $28.4 million Topps paid for it in July 2003.“ 

Und auch HALO-Clix rettet da nichts mehr… 

Dieses Jahr bot Topps härtester Konkurrent Upper Deck dann jede Menge $, um den Markt zu bereinigen, aber trotz miserablerem Angebot, war das Topps Management panisch darauf bedacht an wen anders zu verkaufen. Jemanden, der nicht als erste Amtshandlung das komplette Management feuern würde, ne ka? Also… 

„NEW YORK, NY (NAMC) – The company that started it all in the trading card business when Baseball was not in the turmoil that it is in now, has inked a deal to be taken over by private equity. On Wednesday shareholders of the Topps Company (NASDAQ: TOPP) has finally approved a $385.4 million private equity takeover of the Company. The firms of Tornante Co. better known as the firm that Michael Eisners built, and Madison Dearborn Partners LLC came to terms with Topps back in March for the pricetag of $9.75 a share for Topps. It has taken this long for the votes to turn in favor of the takeover but in light of their current status this is the best route for their investors today and maybe for Topps in the long run.“ Kommen wir nun also zum Punkt: Der ganze Laden wird restrukturiert, alles erledigt, was keinen Gewinn bringt, es sei denn man sieht genug Potential. Da bin ich aber mal gespannt! Innerhalb des ’’big bad restructuring masterplan’’ der gerade entwickelt wird, steht die Vergabe einer dt. Shadowrun RPG Lizenz an wahrscheinlich welcher Stelle?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Shadowrun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Shadowrun Background News Pt. II

  1. Pingback: ”Shadowrun BackBackground News - flOPPS” « sirdoom’s bad company Weblog

  2. Pingback: “Crash 2.0″ « sirdoom’s bad company Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s