„Zum Luft holen um Erlaubnis fragen“

Vor einiger Zeit kam das „Shadowrun – die sechste Welt“ – Buch raus und ich frage mich immer noch, wie es damals passieren konnte, dass einige Leute meinten eine Art reines Shadowrunlexikon zu bekommen – davon abgesehen gab es natürlich eine entsprechende Sektion im Buch – da ich glaube ich geschätzte 2 Millionen mal von einem sogenannten Factbook gesprochen habe und jedesmal erwähnt habe es würde eine Kombination aus Nachschlagewerk, Anekdoten, Kurzgeschichten, hinter den Kulissen, Interviews, usw werden. Aber egal, ist halt so.

 

Eine Anekdote, die es nicht ins Buch geschafft hat, war meine Email – Konversation mit der Public Relationsabteilung von Microsoft Deutschland. Bereits ein ¾ Jahr vor der V.Ö. des Buches war klar, dass mit fast Duke Forever-Verspätung doch ein Shadowrun Spiel kommen würde und zwar als Launchtitel für VISTA und Xbox360. Abgesehen von der Stupidität das ganze nicht gleich „Shadowrun Duels“ zu nennen, was die RPG Fans nicht so verärgert hätte, die magischen Artefakte erklärt hätte(siehe Shadowrun Duels Clicktech) und den Konsolenkockeys und Mauskriegern gleich verraten hätte, dass ihnen Shooterkost serviert wird, wäre ja vielleicht ein bisserl Crosspromotion ganz sinnig gewesen. Also habe ich einfach mal bei MS Deutschland angefragt, ob man da was drehen könnte, da ich gehört hätte, da wäre was im Anmarsch. Die Antwort war:

„Es gibt kein Shadowrun PC/Xbox Spiel, erst recht nicht als Launchtitel und wird es auch in absehbarer Zukunft nicht geben!“

Daraufhin fuhr ich etwas härtere Geschütze auf und verriet der ansonsten sehr netten PR-Frau, dass ich WUSSTE, dass dieses Spiel kommen wird, es von FASA Interactive entwickelt wird und sogar schon am Webauftritt auf shadowrun.com gewerkelt wird. Dies löste dann leichte Panikattacken aus à la „Wie, woher, weshalb, warum weiß ich nichts davon, ich frag mal nach!“. Eine Woche später kam dann die Antwort: Hier gibt es nichts zu sehen Bürger, gehen sie weiter, wir wissen von nichts und sie haben unrecht!“. Etwas angefressen habe ich dann einfach die Amis angeschrieben, die sehr darüber verwundert waren, was mir da passiert ist und durchblicken ließen, dass das nur daran liegen könnte, weil der PR-Bereich in Deutschland gerade umorganisiert würde und bei gewissen Dingen halt in der Zentrale nachgefragt werden müsste. Pünktlich 2 Monate nach Redaktionsschluss trudelte dann eine Email bei mir ein, ob ich nicht Promomaterial und Infos zum supi-dupi Shadowrun Titel haben möchte. Ich habe es unterlassen ihnen zu antworten, was sie mich alles können…

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, RPG, Shadowrun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.