Monatsarchiv: November 2007

„Endspurt“

Hat zwar etwas länger gedauert als erwartet(und gehofft), aber die Ziellinie ist in Sicht. Weder Ulisses noch Sighpress haben mit ihren ziemlich guten Proposals die Shadowrunlizenz ergattern können – was die Frage aufwirft was der Gewinner denn alles im petto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RPG, Shadowrun | 1 Kommentar

„Blogged?“

In welche Richtung entwickelt sich eigentlich ein Blog? Persönliches aber trotzdem öffentliches Tagebuch, ideologisch verbrämte Propagandaseite, news filter, corporate blog, background news für Randthemen? Wer liest das eigentlich? Deswegen habe ich auch einige blogs nicht weiterverlinkt, obwohl ich freundlich gebeten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter verbale Diarrhoe | 2 Kommentare

„Gemeine Falle“

Ist es als Spielleiter allzu gemein eine sehr hochstufige Gruppe mit aufwendiger Einleitung nach Waterdeep zu schicken, sie Detektiv spielen zu lassen, nur um sie über ein Portal in eine Bergfeste zu befördern, wo sie mit ihrer Stadtkleidung und den vollkommen falschen Zaubern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter D&D, RPG | 2 Kommentare

„Strategische Fehlplanung“

Artikel 20 GG (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Kommentar hinterlassen

„Determinierungsprobleme“

Ich halte mich selber eigentlich ganz gerne für einen aufgeklärten und toleranten Menschen – im imperial-dehumanistischen Sinne versteht sich. Manche Leute sind dann immer erstaunt, wenn ich ihrer Meinung nach als das genaue Gegenteil erscheine und z.B. weinerliches Highlander-Romantik Rumgeplärre bei WoD-Spielern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, RPG, verbale Diarrhoe | 5 Kommentare

„Neulich in der DDR, aehm, BRD…“

Können sich einige noch erinnern, wie die Öffentlichkeit und allen voran unsere Parlamentarier nach der Wende aufgeschriehen haben, als die Totalität des DDR-Überwachungsstaates bekannt wurde? Nehmen wir einmal 2 Beispiele: Damals war es eine Perversion, dass alle Besucher des Berliner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Kommentar hinterlassen

„Zum Luft holen um Erlaubnis fragen“

Vor einiger Zeit kam das „Shadowrun – die sechste Welt“ – Buch raus und ich frage mich immer noch, wie es damals passieren konnte, dass einige Leute meinten eine Art reines Shadowrunlexikon zu bekommen – davon abgesehen gab es natürlich eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzwelt, RPG, Shadowrun | Kommentar hinterlassen

„In China essen Sie Dissidenten“

Die EU-Kommission fordert in einem Gesetzesentwurf (PDF – Datei), dass Flugpassagierdaten in Europa regulär insgesamt 13 Jahre(!) für die Terrorabwehr gespeichert werden müssen. Das EU-Parlament müsste dabei lediglich konsultiert werden, kann aber nicht in den Entscheidungsfindungsprozess eingreifen. Hauptverantwortlicher dieser geistigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

„Merkwürdigerweise zeitlos“

[FSK 12] Der Gute kriegt das Mädchen [FSK 16] Der Böse kriegt das Mädchen [FSK 18] Alle kriegen das Mädchen! Was in den 1960ern stimmte, stimmt manchmal auch im 21.Jhd…  

Veröffentlicht unter Netzwelt, verbale Diarrhoe | Kommentar hinterlassen

„Gewalt darf nicht der Unterhaltung dienen!“

Aus dem Heise Forum von csrss.exe “Das gilt gleichermaßen für Print, Internet, Film, und Videospiele.  Gewalt ist eine ernste Sache und sollte außschließlich für ernste Angelegenheiten reserviert sein und nur von autorisierten und dafür ausgebildeten Personen eingesetzt werden.    Gewalt zum Zwecke der Unterhaltung ist widerlich und pervers.” Früher hätte man diesem Menschen unterstellt Kommunist zu sein, heute ist es wahrscheinlicher, dass er Veganer, Nichtraucher, Antialkoholiker ist und auf der Autobahn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzwelt, verbale Diarrhoe | 1 Kommentar

„Rebranding“

a) Freie Marktwirtschaft ist keine „Freie Marktwirtschaft“, denn auch sie muss sich an Spielregeln halten. „Freie Marktwirtschaft“ im Sinne des „rebrandeten“ Neoliberalismus ist eine tödliche Mischung aus Anarchie und Sozialdarwinismus.   b) „Soziale Marktwirtschaft“ ist kein Sozialismus und sollte es auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | 2 Kommentare

„Mission Accomplished“

Agent Pöhlemann ist wieder auf seinen alten Rang befördert worden und nicht mehr Chef seines 2m² Büros in Tibet bei -3°C. Bruder Jered hat unzählige Seelen gerettet und mindestens ebensoviele ins Fegefeuer befördert. Dr. Prescot III. wurde ausnahmsweise nicht von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RPG, Space Gothic | Kommentar hinterlassen