„Expertenmeinung“

Ich kommentiere normalerweise ungern SPON-Artikel, weil man nie weiß, wann diese im Bezahlarchiv verschwinden, aber ich mach auch gerne mal eine Ausnahme, wenn mal wieder Literweise Scheisse durch den Ventilator fliegt. Salamitaktik gibt es überall. Hier ein bisserl Wahres und zwei Lügen hinterhergeschoben, um alles in einen nichtexistenten Zusammenhang zu rücken, damit die – in diesem Fall – neolibiberale Apokalyptikrethorik zum Zuge kommt und irgendwie passt.

Ich hätte da ein paar Fragen an Herrn Kaden:

„Eigentum verpflichtet oder entbindet von Verantwortung?“

„Der Bahnvorstand hat sich 30% Lohnzuwachs zugeschustert und nun wird rumgememmt wegen der Lohnerhöhung der Lokführer und präventiv mit Entlassungen gedroht? Wohin will Mehdorn denn outsourcen? Budapest? Die Bahn ist nicht Nokia!“

„Wenn Leute in eine Versicherung Geld einzahlen, dann haben Sie ANSPRUCH auf Gegenleistung. Ok, wir wissen, die Arbeitslosenversicherung ist anders geregelt, volle Kosten, null Leistung, aber da Sie gerade von einer Senkung der Arbeitslosenquote bei über 55-jährigen um 9% reden, wissen Sie auch WAS für Jobs diese Leute annehmen mußten, und dass es für sie im nachhinein wesentlich besser gewesen wäre gleich in Rente zu gehen, gleichzeitig aber verzeifelt nach Ingenieuren und Programmierern gesucht wird, aber trotzdem keiner über 40 eingestellt wird? Wie erklären wir uns das jetzt?“

Zum Mindestlohn schreibe ich in meiner Wahlnachbetrachtung Hessen noch etwas…

„Verteilungsgegensätze werden schärfer akzentuiert“, Sie Schelm? Wieso hier den rethorischen Leichtfuss und Feingeist geben, aber bei allen anderen Themen die polemische Keule auspacken, weil es Ihnen in den Kram passt? Nokia verzieht sich und zieht mit der Karawane weiter und warum? Weil die Politik mal wieder Subventionierungsprogramme nicht zuende gedacht hat. Niemand zweifelt daran, dass dt. Arbeitsplätze nicht wirtschaftlich sind, wenn es um 08/15 Chinaelektronik geht, aber bei hightech sieht es doch etwas anders aus und wenn man schon Subventionsrichtlinien erstellt, könnte sich ja auch mal wer drum kümmern, das diese eingehalten werden. 400MIO€ Konventionalstrafe von Nokia als Aufbauhilfe für Samsungs neues SOTA Handywerk in Bochum hätte doch was, oder? Sowas funktioniert nämlich durchaus, wenn man es richtig macht. Nokia tut dies bloss nicht, weil sie in Finnland schon ein SOTA-Werk haben. Ok, machen wir es kurz, wieviel Seiten soll ich noch schreiben?“

Schwupps, unrentabel scheint das Nokiawerk in Bochum ja nicht mal gewesen zu sein, oder?

Aber dann bekommen Sie grandios die Kurve auf Ihre eigentlich Intentionen. Die Granden der dt. Politik, die alle diese Probleme mahnen und bekämpfen können, Horst Köhler und Friedrich Merz, die Advokaten&Apologeten der Nullkompetenz! Horst Köhler, dieser Experte, hat damals vor der Wiedervereinigung, als Staatssekretär des Bundesfinanzministeriums, mal eben ein 500 MILLIARDEN DM Finanzloch „übersehen“ hat, entweder aus Dummheit oder weil die Birne das von ihm wollte. Und dann der Merz, „knallharter Mofarocker“(Teil seiner erfundenen Jugendjahre), strammer Bundeswehrsoldat(im Freizeitbüro und ohne volle Dienstzeit, weil politisch „richtig“ aktiv) und Bierdeckelsteuerproklamateur, die er vom Kirchhofmodell geklaut hat. Na Prost Mahlzeit! Wenn das Elite ist, dann Gnade mir Gott, als Student einer Eliteuniversität sinkt mein IQ dann wohl genauso, wie Semestergebühren steigen werden…

Und dann die Manager aus der Debatte ausklammern, weil sie ja eh schon korrupt sind…

Meine Fresse, für wie doof halten Sie Ihre Leser?

Und das die Sozis nicht mit Geld umgehen können – mit die älteste Kanone im Sprachgebrauch der Konservativen und (Neo-)Liberalen – davon sollte man mal ganz schnell Abstand nehmen, ich sage nur WestLB, SachsenLB und BayernLB und als Stichwort Hypothekenkrise! Die CDU und die FDP haben die SPD noch NIE gebraucht, um Geld hirnlos in der Landschaft zu verballern! Gut, die SPD kann es auch nicht besser als CDU/FDP, aber auf gar keinen Fall NOCH schlechter…

P.S.: Und bitte lieber Leser unterstellen Sie mir keine kommunistische Propaganda, weil ich nicht genug auf denen rumhacke, das Pack ist bloss einfach nicht mediengeil genug, oder wird eh ignoriert, ich warte da immer noch auf einen richtig saftigen Kommie-Fisch zum ausnehmen, sagen Sie mir, wenn Sie einen sehen, bitte.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.