„Übersetzungshilfe“

Die Nokiapropagandaabteilung dementiert heute natürlich strikt, dass das Bochumer Werk große Profite machen würde, Zahlen will man aber nicht rausrücken. Kommentar der Nokia-Sprecherin:

„Das gibt nicht die dortige Profitabilität unter Marktgesichtspunkten wieder.“

Für alle die diesen Satz nicht verstehen, habt keine Angst, Ihr seid nicht dumm, dieser Satz ist extra so gestellt worden, das er keine Fakten oder Logik enthält, aber ich übersetze ihn trotdem mal.

„Wir haben in Bochum fette Gewinne gemacht und die Mitarbeiter
verarscht, aber in Rumänien können wir noch fettere Gewinne machen
und die Arbeitnehmer noch mehr auspressen.“

Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Übersetzungshilfe“

  1. Pingback: “Randnotizen” « sirdoom’s bad company Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.