„Ist uns das auch schon aufgefallen?“

Ich hab ja schon 12 mal was zu Olympia/China/Tibet geschrieben und nun fällt den Medien(Beispiel) etwas auf, was bei jedem größeren Staatsbesuch ähnlich ist, vorallem wenn die Supermacht USA zu Besuch ist. Ausländische Sicherheitskräfte verprügeln einheimische Demonstranten, Staatsdiener einer anderen Macht üben ungeniert Hoheitsgewalt aus, die ihnen nicht ansatzweise zusteht. Das sind Dinge über die nicht gerne geredet wird, weil die sich ergebenden Probleme viel zu heikel sind. Das geht los bei Ausübung polizeilicher Befugnisse, die nicht vorhanden sind, geht weiter über die Problematik des Tragens von Schusswaffen, illegalen Hausdurchsuchungen, weil der Secret Service „da so ein Gefühl hatte“ und endet bei der Frage, was passiert, wenn dabei mal wer draufgeht. Lösung des Problems: Augen zu und durch, mit Glück erwischt es mich nicht und nach mir die Sintflut. Klingt zynisch, aber eine Eskalation des Fackellaufs mit mehreren Toten, verursacht durch unsere chinesischen Fackelpitbulls, dürfte hilfreich sein…

Da scheint ja doch jemand Eier zu haben, Banzai!

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Ist uns das auch schon aufgefallen?“

  1. Knut schreibt:

    Es will sich vermutlich auch einfach niemand den Schuh anziehen. Man stelle sich vor jemand klaut die Fackel und statt der chinesischen Dissidentenverklopper sind die eigenen Leute bei der Fackel gewesen.
    So kann man, egal was passiert, immer den Chinesen die Schuld geben.
    Tote Tibeter? Die Chinesen.
    Fackel in den Gulli gefallen? Die Chinesen.
    Falscher Fackelläufer verprügelt? Die Chinesen.
    Lieber ein bisschen lamentieren und dann trotzdem machen lassen.

  2. Agent Pöhlemann schreibt:

    Ein anderer Blickwinkel auf die Thematik bietet auch diese Karukatur hier:

    Hat eben doch was was…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.