„Battletech: Logbuch des Captains“

Witzigkeit kennt keine Grenzen bei BT.info
Mir wurde gesagt, ich soll mich an die Verantwortlichen wenden, wenn was passiert. Habe ich getan, Reaktion NULL. Es wurde öffentlich und ich hab mich hingesetzt um zu sehen, ob man nicht was Sinnvolles aus dieser Sache machen kann und sie deeskaliert werden kann. Darauf wurde nicht eingegangen, im Gegenteil, nicht die Verursacher sind verantwortlich, sondern ich, der darüber berichtet. Dann wurden kosmetische Personalveränderungen vorgenommen und man versprach es wird sich was ändern. Ergebnis NULL.

Battletech Deutschland - Blog Logo - Logbuch des CaptainsNachdem ich nun dazu gezwungen wurde, weiter darüber zu berichten, trudelte heute um 21:30 die Mitteilung ein, dass ich aus dem offiziellen dt. Battletech Forum gebannt wurde, auf Wunsch des gesamten Staffs – was natürlich wieder gelogen ist, wie ich durch ein paar nette Gespräche gerade erfahren habe. Natürlich versucht man auch diesmal alles totzuschweigen, damit alles schön unter dem Wahrnehmungshorizont bleibt.

Da ich mich auch von Androhungen körperlicher Gewalt und rechtlicher Mittel nicht einschüchtern lasse, werde ich weiter über diesen Sumpf berichten, der Battletech in Deutschland zu einer Farce macht. Sic semper…

Dieser Beitrag wurde unter Battletech, Tabletop abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu „Battletech: Logbuch des Captains“

  1. Gizmo schreibt:

    Traurig finde ich dabei, dass du deine Meinung vertrittst, hier in DEINEM Blog und dafür aus dem FORUM von Battletech gebannt wirst, irgendwie erfasse ich da so ganz die Relation zueinander nicht und wieso deine Meinung, keine freie, unbestrafbare Meinung sein darf?! Sehe ich da was nicht??? Irgendwie fällt mir da Zensur der besonderen Art ein.

  2. Skyrock schreibt:

    b4nn0rZZing für externe Blogeinträge? Das sind ja Zustände wie auf RPG.net, und _wenn_ ich mich je für BT interessiert hätte, dann würde ich spätestens ab jetzt einen weiten, weiten Bogen um die deutschen Webforen dazu machen.

    Und dann wundern sich die Leute warum Forae ohne moderative Kontrolle wie das O.R.K. oder theRPGsite florieren, wenn anderswo Kommjunitie großgeschrieben und „Quertreiber“, die nicht mit den coolen Kids in der In-Crowd abhängen, kleingehalten werden.

  3. sirdoom schreibt:

    Eigentlich ganz einfach: Man wollte den Kreis der Leute die wissen, was da teilweise für Schmu abgeht einschränken, nicht das noch andere User des BT.info anfangen unangenehme Fragen zu stellen. Schließlich hat man beim letzten Versuch mich im Forum damit dranzukriegen danebengelegen und überhaupt erst andere drauf aufmerksam gemacht. Diesmal soll dem gleich ein Riegel vorgeschoben werden…

    Zumindest ist das die Erklärung, wenn man bedenkt, dass ich in MEINEM Blog dazu etwas schreibe, was außerdem noch stimmt und dafür gebannt werde. Und ich lasse mir hier nicht fremdbestimmen, was ich zu tun und zu lassen haben.

    Und ich war sogar noch so nett(und anscheinend dumm) und habe in der Hoffnung auf eine offene Diskussion und Lösung des Problems den ersten Artikel sogar eine zeitlang ins Archiv gestellt gehabt…

  4. sirdoom schreibt:

    ^^Achtung: Ab jetzt werdet ihr in den Augen einiger definitiv Agent Provocateurs der 5th Syrtis sein…

    Und dies ist nicht als Scherz gemeint…

  5. Fastjack schreibt:

    Soviel halt zum Umgang mit kritischer Berichterstattung… erinnert irgendwie an andere öffentliche Diskussionen um das Ausrichterland der Olympiade…😉

  6. Merten schreibt:

    Hier habe ich eine Frage:

    Zitat:
    Zumindest ist das die Erklärung, wenn man bedenkt, dass ich in MEINEM Blog dazu etwas schreibe, was außerdem noch stimmt und dafür gebannt werde. T`Zitat Ende

    Deine Warheit oder wie definierst du dies?
    Ich denke es sind soclhe seätez die eine Eskalatzion erzeugen ….

  7. sirdoom schreibt:

    Die umgekehrte Frage wäre doch(und ich weiß, dass man Fragen nicht mit Gegenfragen beantworten sollte und zu deinem Posting beim anderen Artikel schreib ich noch was😉 ): Was von dem was ich geschrieben habe stimmt denn nicht? Was die „Eskalation“ angeht: Wieso sollte ICH, nachdem was passiert ist, die Klappe halten, ich bin nicht der Dalai Lama, oder? Die Folge meines Schweigens wäre generelles Schweigen, als ob nie was passiert wäre. Wer bei sowas schweigt, macht sich mit schuldig, er stellt damit Verantwortlichen einen Freifahrtsschein aus. Demzufolge wäre ich, egal was tu, „schuld“, was sich in Anbetracht der Erreignisse irgendwo zwischen lächerlich und aberwitzig einpendelt…

  8. Arclight schreibt:

    Ihr habt echt viel Zeit ^^

  9. sirdoom schreibt:

    Dir ist natürlich klar, dass wenn Du Dir die Zeit nimmst, zu einer Deiner Meinung nach Zeitverschwendung zu posten, selber anscheinend zu viel Zeit hast?😉 *g*

  10. Concrete schreibt:

    Irgendwie bin ich ja froh, dass ich mich zumeist nur in SR Foren rumtreibe, und sich dort die Flamewars auf
    ‚SR4 ist doof.‘
    ‚Nee, isses nich.‘
    ‚Doch.‘

    oder auch

    ‚Das ADL Setting ist scheisse.‘
    ‚Ich mag’s aber.‘
    ‚Pah, du spielst doch auch DSA.‘

    beschränken😀

  11. Gizmo schreibt:

    Ich find SR4 irgendwo doof, aus SR Sicht ist es für mich ein „SR Reloaded“ und wiederum genial, und ich mag das ADL Setting und spiele auch DSA ^^ (noch fragen?😉 )

  12. Blue-Thunder schreibt:

    Hi Sirdoom,

    sorry aber sowas ist eigentlich unter deinen Nivea🙂

    ^^Achtung: Ab jetzt werdet ihr in den Augen einiger definitiv Agent Provocateurs der 5th Syrtis sein…

    Und dies ist nicht als Scherz gemeint…

    Aber nun mal Butter bei den Fischen.

    Es wurden Konsequenzen gefordert und die ersten sind schon da.

    Nachdem ich mir in den letzten Tagen mehrfach den Hintern aufgerissen habe um Dinge ins reine zu bringen die schon seit langen im argen liegen, und mehrfach von beiden Seiten torpediert worden bin, habe ich die konsequenzen getroffen die von Euch gefordert werden.

    grüße

    Haris

  13. Fastjack schreibt:

    Haris, um Dich als Mod ist es wirklich schade, und dabei kann ich wohl für alle Füsiliere sprechen.

    Was das „Agent Provocateurs“ angeht… *achselzuck* War doch klar oder? Schließlich haben wir ja auch das „Evil“ (TM) …😉

  14. sirdoom schreibt:

    ^^siehe auch email, aber du weißt glaube ich selber auch, dass du für diese Geschichte nicht verantwortlich bist und somit genau der „Falsche“ die Konsequenzen zieht, die andere längst hätten ziehen sollen😦

  15. Blue-Thunder schreibt:

    Naja Du hast selber mal gesagt „wer nichts unternimmt macht sich mitschuldig“

    Da ich das mein ganzes Leben lang genauso gesehen habe wie Du, ist meine Entscheidung die einzigst richtige.

  16. Ghostbear schreibt:

    Was Konsequenzen angeht, so werde ich auch selbst welche treffen.. bzw habe bereits gewisse Konsequenzen getroffen und werde diese auch durchziehen.
    Ich hoffe sehr das aus diesen Konsequenzen etwas konstruktives und auch positives werden kann.

    Das muss allerdings die Zeit und irgendwann hoffentlich ein persönliches Gespräch mit „euch“ zeigen.

    Grüße
    Sascha

  17. Kräutermischung schreibt:

    Ein persönliches Gespräch zwischen so sehr aneinandergeratenen Gruppen ist nicht unbedingt hilfreich. Das mag noch gut funktionieren zwischen jeweils einer Seite und Neutralen, aber wenn schon Gewaltandrohungen ausgesprochen wurden, sollte doch schon eher Distanz gewahrt bleiben. Jeder nachfolgende Versuch, zu einem Treffen in Persona aufzurufen oder gar ein solches mit Druck erzwingen zu wollen, kann und muss sogar so ausgelegt werden, dass damit die Gelegenheit zur tatsächlichen Gewaltanwendung geschaffen werden soll.

  18. Ghostbear schreibt:

    Also mit so einer Aussage solltest Du bitte mal _SEHR_ vorsichtig sein.
    Vor allem wenn Dir da einiges an Fakten fehlt und Du auch heute Nachmittag im Chat nicht anwesend warst (zumindest wäre mir der Nick aufgefallen).
    Und der Wunsch der Kontaktaufnahme ging sowohl von Mitgliedern des Staffs als auch von Mitgliedern der 5th aus.

    Ich möchte Dich also höflich bitten von derlei Mutmaßungen und naja.. schon beinahe Anschuldigen (Ich sag nur „muss so ausgelegt werden“) Abstand zu nehmen.

    Denn das ist extrem kontraproduktiv und ganz sicher nicht geeignet den Konflikt zu lösen.

    Sorry wenn ich das so hart sagen muss.. aber das ist echt halbgarer Schwachsinn den Du da von Dir gegen hast

    Grüße
    Sascha

  19. Ghostbear schreibt:

    Der smiley in vorherigen Post sollte da irgendwie nicht hin o.O
    Die Sache ist mir nämlich wirklich bitterernst…

  20. Kräutermischung schreibt:

    Okay, da gestehe ich ein, dass ich da aus einer persönlichen Verbitterung heraus geurteilt habe, da mir gegenüber bei einer durchaus vergleichbaren Situation einst ein persönliches Gespräch angeboten worden war, welches mit mehreren Prellungen für mich geendet hat.
    Die Parallelen drängten sich mir hier einfach auf.

  21. Ghostbear schreibt:

    Mhh schon in Ordnung.
    Ich wollte allerdings vermeiden, dass sich aus solchen Kommunikationslücken erneut Probleme entwickeln.

    Ich denke das ist sicherlich nicht Dein Ziel, aber manchmal passieren solche Dinge ohne das man es wollte.
    Und in Anbetracht der Lage, in denen sich BT in Deutschland momentan befindet, kam das einfach nicht so gut rüber, deswegen habe ich nachgehakt.

    Aber es tut mir sehr leid, dass Dein Gespräch damals so geendet ist.

  22. Kräutermischung schreibt:

    Ja, ich schätze, jeder ist irgendwo ein wenig anders vorgeprägt. Der eine oder andere mag es eben vielleicht vom Arbeitsplatz her so gewohnt sein, einen Kollegen auch kumpelhaft mit einem Vokabular zu bezeichnen, welches ich nichtmal meinen ärgsten Feinden an den Kopf werfen würde und meint dann, dieses auch ebenso gegenüber Personen anwenden zu können, welche das gleiche Hobby ausüben, ohne die Leute gut genug zu kennen. Bei mir war es jetzt hier eine negative Erfahrung aus meiner Schulzeit, die zu meiner obigen Aussage geführt hat. Also ich kann hier gut nachvollziehen, wie es da zu Missverständnissen kommen kann und gestehe da eben auch ein, dass ich in Bezug auf als „persönliches Gespräch“ bezeichnete Treffen keine einzige positive Erfahrung habe.
    Aber wenn ich hier schon selbst am Eingestehen bin, vielleicht auch der zaghafte Aufruf, dass auch andere darüber nachdenken, was sie denn anderen vorwerfen. Nüchtern betrachtet kann eine Bitte/ein Aufruf/eine Forderung nach persönlicher Unterredung eben mal mindestens eines der folgenden sein:

    – Versuch der Gewaltanwendung
    – ernst gemeinter Versuch der Schlichtung ohne Tippen zu müssen
    – Versuch, den anderen mundtot zu machen
    – Versuch, es aus der Öffentlichkeit zu nehmen, um dort weitere Eskalation zu verhindern
    – Versuch, es aus der Öffentlichkeit zu nehmen, um dort weitere Fortschritte zu verhindern

    Für mich lag eben der erste Punkt am naheliegendsten. Welche Intention es nun letztendlich wirklich war, steht dennoch weiterhin offen und meine erste Interpretation ist leider noch immer nicht ausgeschlossen. Nehmt also auch diesen Kommentar bitte nicht als Aufruf zur Eskalation. Meine Intention ist nun vielmehr, darauf hinzuweisen, wie unterschiedlich die Wahrnehmung sein kann und dass der bisherige Prozess kein Bild liefert, das keine Fehlinterpretation zulässt. Doch genau das sollte, meiner Meinung nach, an erster Stelle stehen.

  23. Fastjack schreibt:

    Bei allen (elektronischen) Annimositäten, aber ich glaube die involvierten Personen sind erwachsen genug sowas wie Männer zu … achne, falscher Film🙂🙂🙂 (SCNR)
    wie Erwachsene zu _besprechen_. Elektronische Kommunikation hat imho zu viele Fallstricke, als dass die Art (egal ob Chat oder Forum) in dieser Situation noch Sinn machen würde…

  24. Nyx schreibt:

    Kräutermischung:
    ****************
    „[…] aber wenn schon Gewaltandrohungen ausgesprochen wurden, sollte doch schon eher Distanz gewahrt bleiben. […]“

    Ich z.B. sehe die entsprechenden Äußerungen in zweierlei Licht… zum einen stellen sie ein IMHO eklatantes Posting-/Chat-Verhalten da das – wiederum IMHO – nicht geduldet werden sollte.

    Allerdings hätte ich bei einem entsprechenden Treffen nicht unbedingt Sorgen um meine körperliche Unversehrtheit…😉
    ______________________________
    ______________________________

    Fastjack:
    *********
    „[…] Elektronische Kommunikation hat imho zu viele Fallstricke, als dass die Art (egal ob Chat oder Forum) in dieser Situation noch Sinn machen würde…“

    100% d’accord…

    (weswegen Fasti und ich halt auch entsprechendes versuchen… :-)) )

    Greetings,
    Nyx

  25. Kräutermischung schreibt:

    @Nyx:
    Ich weiß nicht, inwiefern zwischen Ihnen und jenen, die mit Gewalt gedroht haben, persönliche Bekanntschaften bestehen. Daher kann es natürlich sein, dass Sie verstehen, wie ernst gemeint eine solche Äußerung ist. Doch ich als Außenstehender nehme erst einmal jede Aussage, die ich lese, als die ehrliche Meinung der entsprechenden Person an. Und Gewaltandrohung ist nicht etwas, über das ich neutral betrachtet nicht einfach hinwegsehen könnte, sondern dies direkt zur Anzeige bringen würde, wenn ich es direkt gesehen hätte. Und das sage ich sogar als Unbeteiligter.

  26. Fastjack schreibt:

    Jupp, genau das ist der Punkt, warum ich auch so enttäuscht bin, dass so etwas zum wiederholten Mal von der Administration ungeahndet blieb.

    Nicht unbedingt, weil z.B. Nyx oder ich befürchten, dass so etwas passiert (es wird viel viel gesagt in einem Chat und wenn sich die Personen erst einmal heiß geredet haben… nein, da nehm ich sowas nicht unbedingt ernst), aber weil die Aussenwirkung von so etwas absolut desaströs ist und in „dem offiziellen BT-Chat“ imho absolut nicht geduldet werden darf.

  27. Pingback: “Gone Fishin” « sirdoom’s bad company Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s