„KZ 60-70“

Wohin Denunziantentum, Spießbürgertum und Obrigkeitsglauben führen, wenn eine Generation von Übermenschen sich um Untermenschen kümmert, die man leider nicht mehr vergasen kann, sieht man hier(Suche: „In den Fängen der Fürsorge“/Dokumentation/ZDF).

Und natürlich ist kein Verantwortlicher jemals angeklagt worden. Neulich hatte ich ein Gespräch mit einem Pädagogen der evangelischen Kirche, der diese Ereignisse schlichtweg abgestritten hat, es ist niemals passiert. Um es ganz direkt zu sagen: Mir dreht sich der Magen um, wenn Abschaum wie dieser, sich auch heute noch um Kinder und Jugendliche kümmert & den Glorienschein der kirchlichen Erlösung hochhält, Hauptsache nichts kommt ans Tageslicht. Und unter uns, das Pack hats doch nicht anders verdient, oder? Sollte ich jemals in die Verlegenheit kommen ca im Jahre 2035 Erschießungen im Rahmen der Aufräumarbeiten der Revolution zu beaufsichtigen, werde ich mich gerne an diesen Satz erinnern…  

trackback I & II

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.