„Nie passiert“

„Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske
des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des
Demokraten.“ Theodor W. Adorno

WDR Reportage zum G8 Gipfel in Genua (Background Link) – wichtiges Stück Zeitgeschichte, prämiert mit dem deutschen Fernsehpreis

Folgen erstmal keine.

Nicht-Folgen von Genua Jahre später
                                                                                                                                                                     Und dann gab es den G8 Gipfel in Heiligendamm, bei dem man etwas fähigere „Regisseure“ anwarb. Die hier gemacht Vorwürfe sparen zwar Gewalttaten der Demonstranten etwas großzügig aus, aber die Anschuldigungen gegenüber Behörden und Polizei stimmen allesamt, wie man mit etwas Recherche in Einzelartikeln der größeren dt. Tageszeitungen nachlesen kann.

Wie sollte irgendwer, der diese Dinge kennt den Staaten Europas vertrauen? Wie sollte so der Glaube an eine funktionierende Demokratie aufrechterhalten werden*? Und diejenigen, die immer noch glauben, ignorieren auch weiter sämtliche Formen von Taten² die fließend zwischen Landes– und Hochverrat pendeln.

*Stattdessen liegt Demokratieverdruss an der Herkunft aus Ostdeutschland und daran, dass man leider dem Pöbel nicht vermitteln kann, was alles Demokratie ist! Jedenfalls nicht das, was man im Lexikon darunter findet.

²Angaben zu Gewerksschaftsmitgliedschaft, Rasse, sexuellen Vorlieben, u.ä. sollen bitte WO herkommen? Oder hat man diese längst illegalerweise gesammelt? Ich wette nicht darüber, ob Leute die Geruchsproben von Demonstranten nehmen, dies nicht längst unter Bruch dt. Rechts getan haben…

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu „Nie passiert“

  1. Skyrock schreibt:

    Und dann sind da nur zwei Parteien die sich dagegen stemmen… Auf der einen Seite der Kommi-Münchhausen von der Saar, auf der anderen Seite eine Partei der ich _nie_ im Leben abkaufe dass sie etwas dagegen hat, wenn man Gewerkschaftsnähe als potentiell kriminell dokumentiert.

    So langsam kann ich verstehen, wie man Die Partei und APPD wählen kann.

  2. Pingback: “Paranoid eloquente Schnipsel” « sirdoom’s bad company Weblog

  3. Pingback: “Schattenkabinett: Operation Darknet Genesis” « sirdoom’s bad company Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.