Monatsarchiv: August 2008

„No one expects the European Inquisition“

WU-SA! Ich empfehle Paaren im Alter von 16-18 dringend die Finger von der HandyCam zu lassen. Frauen die allgemein „jünger“ aussehen, obwohl sie über 18 sind sollten ebenfalls aufpassen, wie z.B. Josefine Preuß. Womit „Türkisch für Anfänger“ ab jetzt unter Kinderporno … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | 2 Kommentare

„Shadowrun TV“

Größtenteils irgendwie sichtbar von links nach rechts: Tobias „Concrete“ Wolter(links unten sitzend), Lars „Labrat“ Blumenstein, Chefredakteur Tobias „Tigger“ Hamelmann, Heiko „Nyx“ Oertel versteckt sich größtenteil geschickt hinter dem Kopf eines Zuschauer, /me, also Peer „sirdoom“ Bieber im stylischen „25 Years of Sodom“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RPG, Shadowrun | 2 Kommentare

„Sneaking the Shadows“

Fällt wem was auf? Die neuen Cover sind noch nicht zu sehen, aber dafür ein anderes Detail… Im Auge behalten!

Veröffentlicht unter RPG, Shadowrun | 10 Kommentare

„Propaganda aus München“

Report München samt Polizei-Groupie Oliver Bendixen und politisch ausgewählter Redakteurin Sabine Wolf haben kurz vor der Anhörung der Bundesregierung vor dem Bundesverfassungsgerichtes zum Thema Vorratsdatenspeicherung nochmal einen richtigen Propaganda Coup gelandet. Hätten sie zumindest, wenn er nicht aufgeflogen wäre. Leider … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Kommentar hinterlassen

„Cold War Reloaded“

Der „Modeterminus“ Cold War Reloaded macht gerade die Runde. Alte Feindbilder werden Wiedererweckt, bzw. sind nie verschwunden. „The idea that somehow 10 interceptors and a few radars in eastern Europe are going to threaten the SOVIET strategic deterrent is purely … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik | 5 Kommentare

„Zur Kenntnisnahme“

Zu der aktuellen Flut von Datenschutzskandalen sagt der Innenminister Dr. Wolfgang Schäuble der BLÖD folgendes: „Es sind eine Menge Ideen und Vorschläge auf dem Markt. Ich selbst bin skeptisch, ob wir neue Gesetze brauchen“ Folgerung: Immer wenn es darum geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Kommentar hinterlassen

„Spaced“

Alternative Titel für dieses Bild von der RatCon 2008 wären: „Wem man beim Bratwurststand über den Weg läuft“ „Der Depp ohne passendes Tshirt muss halt das Photo machen“ „Transhuman Space funktioniert auch zwischen Bratwurst und „bleu“ gekacheletem Schultoilettenfeeling, bzw. da erst recht“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur, RPG | 10 Kommentare