„HAIL, irgendwer…“

Experten wie Bayerns Innenminister gab es auch schon vor fast 40 Jahren. Auch ich mache mich des totalen Faschismus schuldig, denn auch ich habe Perry Rhodan gelesen und für gut befunden, Schande über mein Haupt…

P.S.: Falls sich jemand wundert wieso dieses Video sich plötzlich viral selbstvermarktet und in, nur von mir gezählt, 6 Blogs auftaucht, das ist ganz einfach. In einen News-Beitrag auf Heise online über Killerspiele, wurde dieses Video vor kurzem in den Comments verlinkt. Viele Leute lesen Heise online ;).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, Netzwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu „HAIL, irgendwer…“

  1. wusselpompf schreibt:

    ja ja, und lucky luke war auch hitler, und superman war auch hitler, und TKKG waren quasi die SA…

  2. wusselpompf schreibt:

    ha! ich hab das mit superman geschrieben, bevor er wirklich am ende erwähnt wurde. 8)

  3. Curaitis schreibt:

    Hihi, sowas ähnliches stand damals auch in Magazinen – PR sei eine Art kosmischer Super-Arier 🙂 . Starker Beitrag!

  4. Pingback: „Ersatz-Hitler aus dem All“ |

  5. Pingback: “Wigald Boning, Stanislaw Lem und Perry Rhodan” |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s