„Einstiegsdroge“

Pünktlich zur Messe gab es auch die Shadowrun Einsteigerregeln.

*

*Die Bildqualität ist nicht die beste, aber für einen Schnappschuss mit dem Handy ok. In echt sieht es wesentlich besser aus.

Geschrieben wurden sie von Michael Bohr, Benjamin Plaga und mir und nachdem ich sie auf der Messe endlich mal physisch in der Hand hatte, muss ich sagen, sie sind sehr schick geworden.  Auch sind sie keine einfache Übersetzung der amerikanischen Einsteigerregeln, die so einige Probleme aufwerfen, sondern wurden neu konzipiert. Dank auch an Andreas AAS Schroth für das schöne Cover.

Dieser Beitrag wurde unter RPG, Shadowrun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu „Einstiegsdroge“

  1. Stefan schreibt:

    Hallo,

    welche Probleme warfen die engl. Einsteigerregeln auf?

    MfG

    Stefan

  2. sirdoom schreibt:

    Nun ja, Einsteigerregeln sollten Einsteigerregeln und nicht „Umsteigerregeln“ sein. Also war Kürzen und Vereinfachen angesagt. Das mag man natürlich auch anders sehen.

  3. rabenaas schreibt:

    Merci für das liebe Artwork-Lob :o)

  4. Pingback: “Drogen frei Haus” « sirdoom’s bad company Weblog

  5. Pingback: “Crack update” « sirdoom’s bad company Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.