„Corporate Equipment“

Corporate Equipment - LogoDa einige Konferenzen anstehen, ist es mal an der Zeit sich einen neuen Aktenkoffer zuzulegen. In Anbetracht der derzeit herrschenden Zustände in der Hochfinanz, dachte ich an dieses Schmuckstück, das gleich mit Meinungsverstärker ausgeliefert wird.

mp5k-koffer

Nach jeder Menge Fanpost habe ich auch noch andere Modelle in die Auswahl mit einbezogen. Für Musikliebhaber gibt es die verschiedensten Variationen von Musikgerätekoffern mit martialischerem Inhalt. Ein Klassiker ist dabei natürlich der Gitarrenkoffer.

gitarrenkoffer-mit-waffen3

Manchmal geht es auch übner die lange Distanz, wenn es für die Konferenz im Nachbargebäude ist und man sich nicht direkt dem „Blood in the Boardroom“ aussetzen will.

gol-mmsniper-koffer-2

Aber für Notfälle, wenn z.B. der Merger grade den Bach runtergeht oder die Steuerfahndung vor der Tür steht, gibt es nur einen Koffer, auch wenn er etwas sperrig ausfällt:

waffenkoffer-sturmgewehre1

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu „Corporate Equipment“

  1. Thumbs schreibt:

    Moin,

    das Magazin müsste allerdings deutlich größer sein…

  2. Fairchild schreibt:

    Ah, ich sehe, die Bestellung der 20.000 Pulsrifles hat sich erledigt.

    AMF*
    Fairchild

    *Und ich hoffe, es nimmt mir hier keiner übel, wenn ich etwas meinen SR-Char raushängen lass.

  3. sirdoom schreibt:

    Ob Inplay oder Offplay ist hier relativ Wumpe, ich zensiere nach gusto…*g*

  4. Wallace schreibt:

    Wer das Köfferchen mal in Gebrauch sehen möchte:
    http://video.google.com/videoplay?docid=8523879154074736417

    Man beachte die Frage bei 0:23 … 🙂

    Es gibt noch ein sehr viel cooleres Video wo SEK oder GSG9 in den 70ern/80ern damit trainieren – das habe ich nur leider nicht gefunden.

    Unnützes Wissen in diesem Zusammenhang: Das Ding wurde vor Allem zur unauffälligen, schwereren Bewaffnung von Leibwächtern angesichts des Terrors der RAF erfunden.

  5. wusselpompf schreibt:

    und das BKA liest sowieso schon seit langem mit…

  6. Pingback: “Bitter” « sirdoom’s bad company Weblog

  7. Pingback: „Wolle Equipment kaufen? « sirdoom’s bad company Weblog

  8. Pingback: „A Matter of Style and Substance“ « sirdoom’s bad company Weblog

  9. Pingback: “Als mit der Salami gewedelt wurde – pro-NRW und die Salafisten” |

  10. Pingback: “Waffengeschäfte” |

  11. Pingback: “Syrien – Dschihadisten-Import aus Deutschland” |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s