Monatsarchiv: Januar 2009

„Bodytech released“

Das Shadowrun Corebook BODYTECH ist heute frisch vom Drucker in Friedberg bei Pegasus Spiele eingetroffen und somit lieferbar. Im Gegensatz zur US-Version hat es ein neues und wesentlich tolleres Cover 🙂 und dazu auch noch einige neue – und kanonische – Spielsachen. Advertisements

Veröffentlicht unter RPG, Shadowrun | Kommentar hinterlassen

„Targeting“

Wenn die Logik der NATO auch für Terroristen, Freiheitskämpfer, Bürgerrechtler und Demokraten – also die, die an demokratische Werte glauben, nicht Politiker – gilt, dann würde ich Davos aktuell meiden, da könnten dann nämlich Dinge, Gebäude und Menschen explodieren. Nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | 2 Kommentare

„Hordes of Chaos“

Erst Anfang 2009 und doch schon ein absolutes Highlight des Jahres! Kreators neues Album „Hordes of Chaos“ vereint das Beste aus 24 Jahren Kreator und dürfte die Thrash-Granate des Jahres sein, wenn nicht noch wer mehrere Schippen nachlegt. Rumpelten Kreator am Anfang ihrer Karriere noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | 2 Kommentare

„Es hot ihm ens Hirn geraand – Neues aus Hessen“

Wir wissen nicht wie viele Satanspäkte* Roland Koch eingehen musste, um doch noch wiedergewählt zu werden. *Außer der SPD haben nur die Republikaner verloren, nämlich 0,4%-Punkte und die CDU steigerte sich um 0,4%-Punkte, was garantiert ein Zufall ist. Dies wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Kommentar hinterlassen

„Pebble in the Sky“

Isaac Asimov ist einer der Überväter der Science Fiction. Roland Emmerich ist der Übervater der Blockbuster à la „Effekte werden von einer Story umrandet„. Ich bin sowohl neugierig als auch voller Befürchtungen was El Emmerich aus der Verfilmung der Foundation-Reihe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | 2 Kommentare

„Nebelgranaten!“

Klaus Zumwinkels milde Strafe generiert grade eine Welle der Sympathie in gewissen Kreisen, obwohl es schon etwas ironisch ist, wenn Jesus Zumwinkel vom Kreuz herab seinen Jüngern sein Leid klagt und diese sich in den Schlagwinkel des nächsten Nagels werfen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Kommentar hinterlassen

„Informationspolitik“

Die Bürger der Bundesrepublik regen sich über viel zu viele Dinge auf und haben auch kein besonderes Vertrauen in ihre Leistungselite. Deswegen ist es nur verständlich, wenn eben diese Elite es am liebsten sehen würde, wenn der Bürger es gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | 3 Kommentare