„Frost“

Während ich heute Nachmittag unterwegs war und vorher bei -12°C meinen mehrfach vereisten Wagen ca 40mins freigekratzt und standgeheizt habe – ich weiß, ich Umweltnazi – machte ich einen kleinen Abstecher zum bekannten „Medienmarkt“ wo ich in der DVD Abteilung „Bad Boys 2“ fand, laut Aufdruck in der „Kinofassung“. Nach genauerem Studium, sprich ich schaute auf die Alterfreigabe auf der Rückseite, stellt sich dies als geringfügig falsch heraus. Die Kinofassung hatte damals „keine Jugendfreigabe“ – ich war damals persönlich im Kino – und keinesfalls eine FSK 16 Freigabe. Dies hat sich auch inzwischen nicht geändert und zwischen beiden Fassungen gibt es doch ein paar Unterschiede. Solch Etikettenschwindel könnte man auch Betrug nennen, dem Medienmarkt war es vollkommen egal.

UPDATE: Nach längerer Online-Recherche gab es wohl doch eine FSK 16 Kinofassung, die aber nur in wenigen Kinos lief. Die Original-Kinofassung ist die „keine Jugendfreigabe“-Version. Insofern könnte man theoretisch behaupten es würde sich um eine „Kinofassung“ handeln, Etikettenschwindel ist es trotzdem…

Egal war es Adolf Merckle hingegen nicht. Er zog die ultimative Konsequenz aus seinen Fehlspekulationen, was in der Hinsicht bedauerlich ist, dass beim ultimative Konsequenzen ziehen ein Haufen anderer Leute wesentlich vorrangiger zu handeln hätten.

Vor dem Bad Company HQ:

12:00 = -12°C

18:00 = -16°C

19:30 = -20°C

01:00 = -23°C

Ich bin gerade ganz froh, keine Gasheizung zu haben!

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu „Frost“

  1. wusselpompf schreibt:

    „Umweltnazi entdeckt die bunte Welt des dt. Zensur-Dschungels – Später erforen.“

    ob wirs morgen so in der Zeitung lesen? 😛

  2. sirdoom schreibt:

    Nein, ICH hab je KEINE Gasheizung*g*. Davon ab ist dies Ausnahmsweise nicht direkt die Schuld der FSK, sondern eindeutig des Medienmarktes. Die geschnittene FSK 16 Fassung einfach mit dem Sticker „Kinofassung“ zu schmücken ist entweder Dummheit² oder eine Frechheit sondergleichen.

    ^^Obwohl die Schlagzeile schon Unterhaltungswert besitzt 😉

  3. Thumbs schreibt:

    Der Weg von Dir zu deinem Auto ist doch fast genauso weit, wie der Weg zum Medienmarkt…fauler Hund 😉

  4. M schreibt:

    Ich mag mich irren, aber damals war wohl von dem Streifen auch ´ne (ev. sogar nachträglich erstellte) 16er-Fassung in den Kinos im Umlauf.

  5. sirdoom schreibt:

    @Thumbs: Ich musste zwischendurch auch noch größere, nun ja, DINGE im Kofferraum transportieren… *hüstel*

  6. sirdoom schreibt:

    @M: Thx, siehe Update. Was allerdings ehrlich gesagt nichts an meiner Meinung dazu ändert, Etikettenschwindel.

  7. Inhalt schreibt:

    Dabei wäre die Reise zum 6. Planeten unseres Sonnensystems näher als die Reise zum lokalen Medienmarkt gewesen…

    Ach Gazprom… war da nicht was mit dem Ex-Medien-Kanzler? Warum sorgt der nicht dafür, dass seine Landsmänner (obwohl sie nur 30% ihres Erdgasverbrauchs aus Russland) Gas bekommen?

  8. sirdoom schreibt:

    Wahrscheinlich weil er grade merkt, dass er da nix zu melden hat und nur als Türöffner benutzt wurde und für sein Gehalt jetzt einfach mal die Fresse zu halten hat, sonst bekommt er Besuch von Moskau-Inkasso, die sich mal nett mit ihm über Omertà (http://de.wikipedia.org/wiki/Omert%C3%A0) und andere Traditionen der Mafia, respektive hier Vory (http://de.wikipedia.org/wiki/Diebe_im_Gesetz) , unterhalten! 🙂

  9. farmerboy schreibt:

    Das erinnert mich daran daß ich mein Russisch aufbessern wollte…. *g*

  10. wusselpompf schreibt:

    ruki werch heißt hände hoch, damit kommt man ganz gut durch 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.