„Brave New China/Germany“

Nikolaus Brender ist Chefredakteuer des ZDF, da er aber nicht Mitglied der CDU ist, ist er ein Kommunist und muss weg. Seine Kollegen, allen voran Claus Kleber, Leiter des ZDF-heute-journals, geht diese politische Einflussnahme dann doch etwas weit und sie wehren sich mit einem Offenen Brief. Das macht Roland „Judengold“ Koch so richtig sauer und verleitet ihn dazu bei den Fakten zu schummeln.

Ich glaube, keiner der Beteiligten hat sich durch diesen [Offenen] Brief einen Gefallen getan.“

„Öffentlich-rechtliche Sender stehen in der Verantwortung der Gesellschaft und der Politik und werden sich davon auch nicht völlig lösen können. Das ist ein Teil von Demokratie. Politiker sind nicht eine Gefahr für die Demokratie, sondern ihre Grundlage.“

Womit wir dann bei Drohungen, Blödsinn und Dingen angelangt sind, die man nur mit „muahahahahahaha“ beschreiben kann…

Hier kann man sich übrigens die Besetzungsliste des ZDF Fernsehrats anschauen, aber bitte jetzt nicht gleich den Monitor anreihern, anschauen auf eigene Gefahr…

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Brave New China/Germany“

  1. Pingback: „Koch und Kellner“ « sirdoom’s bad company Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..