„Courage, Duty, Honor – It’s a good day to die“

Courage Duty Honor - LogoIn Zeiten des Kriegs gegen den Terror laufen der Bundeswehr reihenweise die qualifizierten Soldaten davon.  Dieses Problem wird von der Bundeswehr mit Atari-Techno gekontert.

Wie man sowas richtig macht, mit vollem Tschingerassa-Bumms, kann man hier sehen. Angefangen bei den Uniformen, den Knarren, dem Gegner und dem Aussehen der Kameraden hat man sich bei allem wesentlich mehr Mühe gegeben! Pop-Faschismus at it’s best.

Courage! Duty! Honor! We call upon our troopers in this our darkest hour. Our way of life is what we are fighting for. The flag that flies above us, inspires us each day. To give our very best, in every way!

[Chorus] It’s a good day to die, when you know the reasons why. Citizens we fight for what is right. A noble sacrifice. When duty calls, you pay the price. For the federation I will give my life.[/Chorus]

Well all is fair, in love and war that’s what my gunny says. You are not alive unless you are almost dying. These are the words I march by, Duty, Courage, Honor every single day and I’ve been trying

[Chorus]

The eagle, he flies high above us. The eagle, he make our spirits sore. He’s giving the strength to carry on. To fly, and win this war!

[Chorus]

In diesem Sinne Bürger, it’s a good day to die!

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, verbale Diarrhoe abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu „Courage, Duty, Honor – It’s a good day to die“

  1. Cunningham schreibt:

    So und wo kann ich mich einschreiben????

  2. sirdoom schreibt:

    Das ist erstmal ein Testlauf. Wir drehen hier noch ein eigenes Video zu dem Song, Federation wird durch Empire ersetzt. Und wir warten auf die Augmented Reality Endgeräte die jeden unserer Gegner automatisch optisch in einen Bug verwandeln🙂

  3. Nyx schreibt:

    Der letzte Werbefilm scheint Cheffchen gefallen zu haben…😉

    Ich fand auch die Stelle wo Blondie am Beten ist toll…

    „Oh Herr, sende uns deine Engel mit Feuer und Schwert!“

    Und im Hintergrund sieht man Rico und seine Marauders im Landeanflug als Sternenkranz um ihren Kopf.

    Also, liebe Kinder, Vorsicht beim Beten, sonst schickt Gott die Mobile Infanterie bzw. die Marines…😀

  4. Galahad Jones schreibt:

    Danke, der BW Rummelplatz-Techno hat mit den Tag erhellt🙂

  5. Pingback: „Overview – GenCon 2009 special Teil 2″ « sirdoom’s bad company Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s