„Vorgeschmack“

Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Partei die Grünen, bekam eine kleine Sonderbehandlung bei der Einreise in die USA.

„Die Mischung aus nichtdeutschem Namen, muslimischer Herkunft und speziellen vegetarischen Essenswünschen auf dem Flug könne den Wunsch nach genauer Überprüfung ausgelöst haben.“

a) Wie unglaublich schlecht muss das Überwachungssystem der USA sein, wenn sie es nicht hinbekommen, ein Mitglied des Europäischen Parlaments unbehelligt zu lassen?

b) Womit muss man rechnen, wenn man nicht Mitglied des Europäischen Parlaments ist?

c) Grundsätzlich habe ich nichts gegen die Diskriminierung von Veganern, aber da man immer „Principiis obsta“ im Hinterkopf haben sollte und sexuelle Ausrichtung, Gewerkschaftszugehörigkeit, Anhänger zu sein von Bürgerrechten, Meinungsfreiheit, usw ebenfalls auf der „Liste(TM)“ steht…

Ansonsten wurde zu diesem Fluggastdatenaustausch schon alles gesagt.

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.