„Unter falscher Flagge“

Am 22.04.2009 fand um 23:30 eine wenige besuchte Sitzung des Bundestages statt. Thema: Private militärische Sicherheitsunternehmen, im Klartext Neudeutsch für staatlich genehmigte Söldnereinheiten. Der Antrag der CDU/CSU/SPD Koalition macht zwar einige Einschränkungen spricht sich aber grundsätzlich dafür aus. Wie mittlerweile üblich haben die Verantwortlichen allerdings keinerlei Ahnung der deutschen Gesetze:

Strafgesetzbuch, § 109h

Anwerben für fremden Wehrdienst

(1) Wer zugunsten einer ausländischen Macht einen Deutschen zum Wehrdienst in einer militärischen oder militärähnlichen Einrichtung anwirbt oder ihren Werbern oder dem Wehrdienst einer solchen Einrichtung zuführt, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Vielleicht fällt das ja irgendeinem Fachreferenten noch auf und man beseitigt dieses Hindernis. Gewünscht ist jedenfalls auch in Deutschland Organisationen wie Xe – ehemals Blackwater Worldwide – zur Verfügung zu haben, da fällt es der Bevölkerung nicht so schwer, Kriege zu unterstützen, da wird nämlich anonym, Abseits der Medien krepiert.

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Unter falscher Flagge“

  1. xdragoon schreibt:

    So wie ich das lese, wollen sie ja immerhin erst eine gesetzliche Grundlage für Söldner schaffen ehe sie welche anheuern. Welche Hürden sie dafür aus dem Weg räumen müssen, werden sie schon herausfinden, wenn sie es denn wirklich wollen.

    P.S.: Ich hoffe, die bekommen dann auch so hübsche Uniformen wie die Söldner mit denen die Deutschen einst bekannt wurden: http://www.sewingcentral.com/images/rch502.gif

  2. sirdoom schreibt:

    Tarnungstechnisch stell ich mir das in Afrika ungünstig vor*g* 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.