„Schicksal“

Für manche Jobs braucht man einfach den richtigen Nachnamen!

Krieg

Nachtrag: Da einige Leute an der Echtheit des Ladens gezweifelt haben:

Krieg Brothers – Religious Supply

119 S Meridian St
Indianapolis, IN 46225-1016
(317) 638-3416

Streetview Link

Also ja, die gibt es wirklich…

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, verbale Diarrhoe, visuelle Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu „Schicksal“

  1. Pingback: Wenn Namen Geschichten erzählen: Krieg und Religion | Maximum Blogging

  2. Nyx schreibt:

    *g*

    Den Laden gibt es, war einmal lang hinfallen von unserem Hotel entfernt (wie eigentlich alles in Indy-Downtown… sooo groß ist die Stadt auch nicht… 😉 ).

    Ich habe da sogar noch einen neutralen Schweizer Zeugen an der Hand. 8)

  3. Agent Pöhlemann schreibt:

    bestätigt!

    Und ja: „Religious Supplies“ scheinen beliebt zu sein – die Frontscheibe war eingeschlagen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..