„Front*“

Es gibt da die KTB Import & Export Handelsgesellschaft, Head-Office: Großmoorring 9, 21079 Hamburg – Germany, Phone: +49 40 766XXX 0, Fax: +49 40 766XXX 25, Directors: Lars Kitzinger, VAT ID No.: DE 118859311, Registry & Registration: Kommanditgesellschaft, Sitz Hamburg, Amtsgericht Hamburg HRA 74400, KTB Import Export mbH, Sitz Hamburg, Amtsgericht Hamburg HRB 18348, Gerichtsstand Hamburg.

Und dann gibt es PCs in Deutschland, die eine auffallende Menge an Daten an 217.89.95.198 [Quelle: CCC] schicken. Wenn wir diese IP-Adresse mal nachschauen, kommen interessante Dinge heraus. Diese IP-Adresse gehört nämlich der KTB-IMPORT-EXPORT-HANDELSGESELLSCHAFT-MBH-CO-HAMBURG-NET. Aber warum sollte eine einfach Import-Export Gesellschaft denn Trojaner rumlaufen lassen? Da helfen dann die weiteren Einträge weiter.

person:           Hans-Dieter Schweminski
address:         Zentralstelle  Information und Kommunikation  BGS
address:         Gabrielweg 5
address:         53913 Swisttal
address:         DE
phone:            +49225438XXX
e-mail:            td-tkue-2(at)bgs.bund.de

Tkue“ steht übrigens für „Telekommunikationsüberwachung“ und bgs.bund ist selbsterklärend, oder? Der Verdacht liegt da also durchaus nahe, dass KTB eine Frontorganisation des BGS, oder einer anderen Bundesbehörde ist, um in Deutschland, Lateinamerika und Asien rumzuschnüffeln.

*Front(-organisation): Ein aus dem Amerikanischen und Englischen kommender Begriff für (politische) Organisationen, die ihre wahren Ziele verbergen. Der Wortteil „Front“ geht auf das lateinische frons = Stirn zurück, durch die man nicht hindurchsehen kann, dementsprechend front im Amerikanischen eine Person oder Gruppe, deren Arbeit oder äußerer Anschein dazu dient, ihre wahren Ziele zu verbergen, im Englischen eine Organisation etc, die als Deckung für nicht vorzeigbare Aktivitäten dient. Der Begriff wurde vor allem zu Zeiten des Kalten Krieges für eine Reihe von Organisationen verwendet, bei denen es mehr oder minder eindeutige Hinweise gab, dass sie von der Internationalen Abteilung des Zentralkomitees der KPdSU angeleitet wurden, wie der Weltgewerkschaftsbund (WGB), der Weltfriedensrat (WFR), der Weltbund der Demokratischen Jugend (WBJ), der Internationale Studentenbund (ISB), die Internationale Föderation der Widerstandskämpfer (FIR). Der Begriff wurde später auch gegen seine ursprünglichen Verwender, etwa auf Tarnorganisationen der CIA, aber auch der Scientologen oder der Mun-Sekte angewendet. Er wird heute für alle Organisationen gebraucht, die ihre Zielrichtung, ihre Hintermänner oder ihre Finanzierung nicht offen zu erkennen geben.

Wenn man sich schon zwielichtiger Methoden der CIA und co bedient, könnte man ja vielleicht etwas mehr Sorgfalt an den Tag legen, um nicht vollkommen lächerlich darzustehen…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu „Front*“

  1. The Wanderer schreibt:

    Wenn man sich mal die Adresse in Google Earth anschaut, dann sieht das aus wie eine Kaserne des BGS.
    Und der gute Mann wohnt laut Klicktel auch im selben Ort.

    Wenn die Telekom den Eintrag nicht verkackt hat, dann ist da vielleicht was dran.

  2. ROFL schreibt:

    Ich hab mal ein bisschen recherchiert und glaube nicht, dass die verlinkte ktb-europe.com wirklich etwas mit dem Whois-Eintrag zu tun hat. Die Seite hat viel originären Content und ist mit vielen anderen Seiten verlinkt. Also nicht nur eine Fake-Seite. Und die IP-Adresse von deren Website (87.106.11.167) ist auch in einem ganz anderen Bereich. Vermutlich haben die BGSler nur den Namen und die Adresse für ihren Eintrag übernommen. Mal sehen, was noch rauskommt.

  3. ROFL schreibt:

    Ach ja, ein traceroute der IP-Adresse landet in Hamburg
    (098866-1-1-gw.HH.DE.NET.DTAG.DE)

  4. sirdoom schreibt:

    Machen wir es mal einfach:

    1. Der Eintrag ist falsch, Ende der Geschichte.
    2. Der Eintrag ist richtig, die KTB wird aber als Front genutzt, ohne davon zu wissen.
    3. Der ganze Laden ist eine Front für eine oder mehrere Bundesbehörden, wobei die Firma aufgrund ihrer Kontakte und ihres Fachgebietes eigentlich ehr dem BND zuzuordnen wäre…

    Ich bezweifle allerdings, dass die morgen eine Pressemitteilung dazu ablassen 😉

  5. wusselpompf schreibt:

    wer ist ROFL? ich behaupte es ist ein Strohmann der BP… so 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s