„Two Sides of the same Coin“

Irland, Land der grünen Wiesen, der glücklichen Kerrygold-Kühe und der Kleeblätter. Die lange katholische Tradition und der Ulster-Konflikt haben wohl dafür gesorgt, dass immer noch über 85% der Einwohner sich zu dieser Religion offen und fest bekennen. Aber auch Irland musste zwangsläufig von einer Tragödie, einem ungeheurem Verbrechen eingeholt werden, welches alle Länder mit größerer katholischer Präsenz regelmäßig ereilt. Nachdem die Katholische Kirche jahrelang alles versucht hat, um die Wahrheit zu vertuschen, ist der Knoten nun geplatzt.

Eine offizielle Regierungskommission hat heute in ihrem Abschlussbericht den jahrzehntelangen, tausendfachen Missbrauch von Kindern durch katholische Priester und die Deckung selbiger vor Strafverfolgung als Faktum festgestellt. Pflichtbewusst haben sich Regierung und Kirche auch schon entschuldigt. Verhaftet wurde bisher allerdings niemand, wie üblich. Allerdings werden die Rufe nach den Köpfen der Verantwortlichen immer lauter…

[Quelle]

In Deutschland hingegen hat der Ethikrat festgestellt, dass sogenannte Babyklappen Unsinn wären, weil verzweifelte Mütter ihre Kinder wohl ohne Babyklappe schon nicht umbringen würden, oder diese eh nicht nutzen würden. Außerdem würde das Recht des Kindes auf Wissen über seine Herkunft Babyklappen rechtlich bedenklich machen.

[Quelle]

EKD-Ratsvorsitzende Bischöfin Margot Käßmann hält diese Argumentation für einen Haufen Schwachsinn. Ich stimme selten dem Klerus zu, diesmal allerdings ausdrücklich…

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Two Sides of the same Coin“

  1. Pingback: „Long ago…“ « sirdoom’s bad company Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.