„Nailing your Wife“

Auch wenn schon etwas älter, so doch immer wieder schön. Alles was man an Pornos toll findet, allerdings ohne den Sex. Aber mit Captain Malcom Reynolds und einem Tacker…

Die Idee eines Porno-Musicals sollte man allerdings auch noch mal überdenken!

Soziale Interaktion und Inhaltsverständnis sind übrigens sehr wichtig…

Dieser Beitrag wurde unter Kunst&Kultur, Netzwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Nailing your Wife“

  1. Nyx schreibt:

    Muharhar… 😀

    Also ich zumindest kannte sie noch nicht und muss sagen, sie sind „shiny“… *g*

    Kein Wunder, dass Mal mit Inara solche „issues“ hatte… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..