„Zubehörteile“

Persönlich würde ich Essen/Futter niemals als Zubehör“ bezeichnen, aber nach deutschem Sachenrecht und da Hunde mittlerweile als Lifestyle-Accessoire gelten, kann man darüber wohl geteilter Meinung sein. Trotzdem hatte ich Lust mein WTF-Tshirt anzuziehen…

Echte Hunde essen solch Dosenfutter übrigens eh nur mit Todesverachtung, weil die Hausküche kaltgeblieben ist.

Dieser Beitrag wurde unter visuelle Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu „Zubehörteile“

  1. Carl Frieder Kathe schreibt:

    Mich würde ehrlich gesagt interessieren, was der Marketing-Mensch sich dabei gedacht hat, der „Loyal“ als Markenbezeichnung für Hundefutter gewählt hat…

  2. DarkISI schreibt:

    Ein Regal tiefer findet sich dann vermutlich ein Set, um den Hund tiefer zu legen und Schwanzspoiler

  3. cerbero schreibt:

    Mich würds nicht wundern wenns so was gibt und es sich gut verkauft. Bei den Umsätzen die mit Tierfutter und Kram in D gemacht werden…

  4. Cunningham schreibt:

    Stenkelfeld – Training für Fahradkuriere:
    „Tobias, da gibt’s nichts zu bremsen, nen Hund ist ne Sache, wann lernt Ihr das?“

  5. sirdoom schreibt:

    Als Fahrradkurier wäre ich bei Hunden ab 35kg mit dieser Taktik aber vorsichtig 😉

  6. Cunningham schreibt:

    Und ich habe Dich eigentlich für etwas wagemutiger eingeschätzt.
    Musst Du wohl doch Taxi fahren … 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.