„Pädagogisch wertvoll – von der Bundesregierung lernen“

Unter regierenkapieren.de gibt es eine Seite der Bundesregierung für Kinder, wo munter Steuergelder mit Schwachsinn verballert werden…

Der größte Einsatzort deutscher Soldatinnen und Soldaten ist Afghanistan. Radikale Islamisten (genannt „Taliban“) regierten dieses Land bis 2001. Sie planten terroristische Anschläge in der Welt, so zum Beispiel auch die furchtbaren Anschläge auf das „World Trade Center“ in New York.

Taliban und Al Kaida sind nicht dasselbe. Zumindest waren sie das nicht. Mittlerweile vermischt sich das allerdings, da die vertriebenen Taliban gutes Kanonenfuttermaterial für Al Kaida abgeben. Schaut man sich die Liste der offiziellen Attentäter an, dann finet man die „Hamburger Terrorzelle“ und Herkunftsländer wie Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Ägypten, Libanon, Kuwait, usw. Nirgends hingegen Afghanistan. Und Al Kaida sass auch damals schon nicht in Afghanistan, sondern hauptsächlich in Pakistan, aber die sind ja offiziell mit den USA verbündet. Merkwürdig auch, dass der laut US-Regierung involvierte Irak unter Saddam Hussein nicht erwähnt wird. Kann aber auch daran liegen, dass man da gerade auf den Iran umschwenkt.

Seit 2004 hat das Land einen frei gewählten Präsidenten.

So kann man den von den Amerikanern eingesetztenPashtunen-Lord, der je nach Lage sowohl mal die Taliban als auch das alte Königshaus unterstützte, bis ihm auffiel dass westliche Firmen besser zahlen, auch nennen…

Interessant ist auch, dass für die Kinder da unten weder Krieg noch Kampfeinsatz stattfinden. Laut regierenkapieren.de wird da nur humanitär aufgebaut… Unter dem Punkt Umweltschutz finden sich auch lustige texte über erneuerbare Energien, wo man interesannterweise so absolut gar nichts über Atomernergie und Laufzeitverlängerungen liest…

Mal ehrlich, sowas würde die Kinder ja alles auch nur verwirren und am Ende gibt es gar einige die Fragen stellen, die ganz ungünstig für ihr weiteres Leben sind.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s