„Held Hostage“

Auf der Dragon*Con(Homepage) haben ein paar Shadowrun Cosplayer/LARPer Catalyst Game Labs CEO Loren L. Coleman als Geisel genommen. Wenn man dabei den königlichen Fuckup bezüglich der Finanzen von CGL bedenkt, bekommt das Bild eine außerordentliche Symbolbedeutung…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RPG, Shadowrun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu „Held Hostage“

  1. Heiko schreibt:

    Leider ist die zusätzliche Symbolwirkung daraus, dass CGLs Reaktion auf besagten Fuckup offenbar ist, Stoleman vom Chef und Schreibtischhengst ohne wirkliche Connection mit der Marke Shadowrun zum neuen hihi-witzigen und total fan-/volksnahen „Face“ der Kiste zu „befördern“ nicht im geringsten vertrauensstiftend.

  2. Knut schreibt:

    Ah, ein Suchbild: Finde den Kriminellen!

  3. sirdoom schreibt:

    ^^“Stoleman“ muss ich mir merken 🙂

  4. LabRat schreibt:

    Hätten die Runner ihn doch bloß in typischer Shadworun Manier irgendwo verschwinden lassen 😉

  5. sirdoom schreibt:

    Ist eigentlich schon interessant, dass in einem Haufen von Leuten mit Knarren, komischen Straßen-, Geschäfts- und Kampfanzügen, mit Sonnenbrillen, einer sogar mit Hörnern, der einzig – belastbar vermutliche – Kriminelle derjenige ist, der keine Waffe hat, keine Sonnenbrille hat und ein eher langweiliges Streifenhemd trägt… 😉

  6. Fastjack schreibt:

    Was ist nur aus Good old Amiland geworden…???

    Früher hätten sie ihn am nächsten Baum aufgehängt oder wenigstens geteert und gefedert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s