„Ist denn schon Weihnachten?“

Die BPjM hat entweder a) viele neue Mitarbeiter eingestellt&viele alte Mitarbeiter entlassen, b) hat eingesehen, dass einige Entscheidungen vielleicht etwas übertrieben waren oder c) nimmt gerade ziemlich viele Drogen…

Dieses Jahr sind bereits Predator und The Terminator vom Index geflogen und nun auch noch Phantom Kommando!?

Predator&The Terminator bekamen in einer Neubewertung schon ungekürzt eine gerade zu lächerliche FSK 16 Freigabe! Es wurde sogar „Die Stammeskrieger von Gor“ gestrichen…

Und da kommt noch so einiges, denn die Indizierungsbeschlüsse von Filmen wie RoboCop, Cliffhanger, Total Recall, Rambo II, Halloween III, Running Man und City Cobra verjähren in den nächsten 1-2 Jahren. Wobei es dann doch eher unwahrscheinlich ist, dass RoboCop, geschweige denn die länger, grausamere und bisher in Deutschland erst gar nicht zur Prüfung vorgelegte US Unrated-Fassung, vom Index runterkommt. Cliffhanger, Running Man und Total Recal haben da schon wesntlich bessere Chancen. Zeichen und Wunder… 🙂

[Edit: Hier stand auch ursprünglich was zu Predator 2, was aber eine Mischung aus Wunschtraum & Schwachsinn war, bzw. eine ziemlich Falschmeldung auf die ich leider reingefallen bin, ohne sie genau gegenzuchecken, sorry.]

Dieser Beitrag wurde unter Kunst&Kultur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu „Ist denn schon Weihnachten?“

  1. Miew schreibt:

    Cliffhanger und Total Recall sind auch auf dem Index? Liefen die Filme nicht zum Teil im Privatfernsehn um 20:15?

  2. wusselpompf schreibt:

    Predator 2 ist NICHT vom index gestrichen, da wurde die Indizierung um weitere 25 Jahre verlängert.

    @ Miew:
    Die meisten derartigen Filme, die man als geneigter Zuschauer im Fernsehen sieht, bekommt man nur geschnitten präsentiert.

  3. sirdoom schreibt:

    @Wusselpompf: Siehe Edit. Aber wieso wurde da die Indizierung verlängert? Der Film ist von 1990. Da müsste erst 2015 eine Entscheidung anstehen… Wobei ich nicht weiß, ob bei einer vorzeitig beantragten Neuprüfung die Indizierung gleich verlängert werden kann.

    @Miew: Filme wie Total Recall, Blade, Cliffhanger, usw. laufen im Fernsehen immer in einer gekürzten Fassung, entweder in einer meist unglaublich offensichtlich gekürzten FSK 16 Schnittfassung, oder in einer weniger stark gekürzten FSK 18 Fassung.

  4. wusselpompf schreibt:

    Die Neuprüfung kann ja vom Label nach 10 Jahren frühestens beantragt werden, und Fox hats aber wohl erst nach 20 Jahren gemacht.
    Wenn dann bei der Neuprüfung wieder eine Indizierung rauskommt, gilt die ganz normal wieder 25 Jahre. (so z.b. auch bei Starship Troopers geschehen)

  5. sirdoom schreibt:

    *würg* Da waren die Drogen dann wohl alle und die Entscheidung wurde bei Katerstimmung getroffen…

  6. M schreibt:

    Andere Zeiten, andere Gremien. Was den armen Prüferseelen vor Jahren noch Alpträume oder eine Dauersitzung im Beichtstuhl beschehrte, wird heute nunmal durchgewunken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.