„Von Nieselregen zum PDF – Shadowrun Spiel 2010“

Auch wenn die SPIEL in Essen immer ein überaus interessantes Event ist, so gibt es doch einen Nachteil. Es ist laut! Und Gespräche mit mehreren Leuten zu führen ist so gut wie unmöglich. So ist der Innenhof der Gruga-Hallen am Ende doch immer der ruhigste Ort. Blöd nur wenn es regnet, geringfügig kalt ist, sprich das Kaiserwetter sich grade eine Auszeit nimmt. Macht aber nichts, Autoren sind hart im nehmen, da muss man durch. Trotzdem wurde einstimmig beschlossen das nächste Treffen in Malibu abzuhalten. Bisher stellt sich die Spesenabteilung aber noch quer…

Erfahrene Freelancer härten sich für sowas mit alten, norddeutschen Methoden ab – Mettbrötchen und nen Korn. Böse Zungen sagen auch, sowas passiert, wenn der „Freelancer-Crack“ alle ist.

Photos by Jan Helke – © 2010

Der interessante Teil fand aber während und nach der Konferenz im Nieselregen statt.

Ja, es wird deutsche Shadowrun PDFs geben! 🙂

Vorlaute Ninja berichten auch davon, dass es in Zukunft neue deutsche ****** geben soll. 😉

Dieser Beitrag wurde unter RPG, Shadowrun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu „Von Nieselregen zum PDF – Shadowrun Spiel 2010“

  1. LabRat schreibt:

    Pah Malibu. Ich kenn da ein nettes Fleckchen auf Oahu ;-P

  2. 3-6 schreibt:

    Peer mein Sohn, Du siehst so dünn aus! 😉

  3. sirdoom schreibt:

    Ich hab auch etwas abgespeckt und treibe Spoocht, wenn es sich nicht vermeiden lässt 😉 Und dank Mettbrötchen wird es sich wohl demnächst nicht vermeiden lassen…

    @O’ahu: Regnets nicht andauernd auf Hawai? Ok, wäre immerhin warmer Regen*g*

  4. Nyx schreibt:

    Ich bin da optimistisch, dass ich den Regen Hawai’i’s ertragen könnte. 😎

    Count me in. 😀

  5. Corn schreibt:

    Hawaii?? Sorry Leut aber ich bleib lieber da, denn „Es gibt kein Bier auf Hawaii…“ 😉

  6. Wallace schreibt:

    Du bist ja so stark und so männlich. 😉

  7. Concrete schreibt:

    Der Vorschlag, das nächste Freelancer-Treffen in der „Maison Coleman“ statt finden zu lassen, hat auch was.

    Obwohl, naah, lieber Hawai’i 😛

  8. 3-6 schreibt:

    AFAIK residiert er in einer gated community – wie wollt ihr da reinkommen? 😉

  9. Pingback: Zurück von der SPIEL 2010 « r a b e n w e l t e n

  10. sirdoom schreibt:

    Als Freelancer-Handwerker, Mormonenpfadfinder oder als Junior Accountants der IRS. Im Nachbardorf wird es sicher einen Kostümladen geben! 🙂

  11. Nyx schreibt:

    „Wenn du das sagst…“ *verträumt die haare aus dem gesicht streich‘ und noch etwas milch in den tee gib’*

    Äääh… ich meine…

    „Jo!“ *bierflasche an der backsteinwand aufschlag und grunz*

    😎

  12. Nyx schreibt:

    Was in der Tat schade ist… aber anyway, da kommt man zur Not mit ein paar Long Islands drüber weg. 😀

  13. 3-6 schreibt:

    Zumindest Du könntest Dich ja jetzt durch den Zaun quetschen *g*

  14. sirdoom schreibt:

    Fuck You

    *pöh!*

  15. Wallace schreibt:

    Dem minimum-wage-Wachmann mit einer geschmierten Mett-Stulle bestechen? 😉

  16. sirdoom schreibt:

    Ob wir da mit dem Korn nicht weiter kommen, als mit dem Mettbrötchen? 😉

  17. cerbero schreibt:

    Faule Ausrede Corn

    http://www.konabrewingco.com/ !!

    Versuchts als Repo-Men, ich vermute die waren schon öfter da…

  18. Wallace schreibt:

    Kalten Tag abwarten und Synergieeffekt mitnehmen, würde ich sagen. 😉

  19. Cunningham schreibt:

    Ich will Kona! JETZT! …. *maunz*

  20. Wallace schreibt:

    *patsch* Böses Colonel. Du sollst doch nicht betteln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.