„State of Emergency – Chilling Effect“

*Als Chilling Effect wird eine Form von Selbstzensur bezeichnet, bei der überbordende und undurchsichtige Gesetze zu der Angst führen sich – mit egal was man sagt – schuldig zu machen.

Die Regierung verbreitet eine Terrorwarnung, die Presse greift dies auf, wie es ihre Pflicht ist, obwohl man da auch ganz schön Kritik üben muss(Distanzlosigkeit gegenüber der Politik, den Sicherheitsbehörden, der eigenen Berichterstattung, kaum eigene (echte) Recherchen,reflexhaftes Einbinden einer neuen Nachrichtenlage in alte Wirklichkeitsfragmente – was nicht passt, wird passend gemacht – , Berichterstattung ist einseitig, kritische Stimmen, die die aktuellen Entwicklungen hinterfragen, werden nicht gehört).

Und nun Auftritt Siegfried Kauder(CDU), Vorsitzender des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages.

Wenn die Presse darüber berichtet, welche Orte besonders gefährdet sind, dann kann das unter Umständen ein Anreiz für Terroristen sein. Die Presse muss dazu verpflichtet werden, sich zurückzuhalten, wenn die Gefährdungslage wie jetzt hoch ist.Vorstellbar sind gesetzliche Regelungen oder aber die Einführung eine Selbstverpflichtung der Medien, dass über bestimmte Erkenntnis nicht berichtet wird.

Die Politik heizt aufgrund ominöser Hinweise und Warnungen die Stimmung an, die Presse erfüllt ihren Teil des Puzzles und weitet die Panik aus und dann wird deswegen nach Pressezensur gebrüllt??? Und während dessen fliegt nicht mal was in die Luft? Ich fühle mich getäuscht! Dass Vertreter des Bundestages hingegen Einschränkungen von Grundrechten wie der Pressefreiheit fordern hatte ich hingegen schon erwartet.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „State of Emergency – Chilling Effect“

  1. Xekyo schreibt:

    Nun, hoffen wir, dass niemand beschließt, dass die Debatte im Nachhinein betrachtet unter einem zu schlechten Licht stehen könnte, wenn nicht wenigstens irgendwas in die Luft fliegt. 🙄

    Der Witz ist, als Personen im Fokus der Öffentlichkeit wären die Politiker ein valides Ziel für die Terroristen, weswegen gerade sie empfindlich reagieren und Propaganda für die Terroristen machen, womit überhaupt erst eine Grundlage dafür geschaffen wird, mit Terroranschlägen die Aufmerksamkeit der breiten Bevölkerung zu erreichen.
    „Once you realize what a joke everything is, being the Comedian is the only thing that makes sense.“ -Comedian, Watchmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.