„Sicherheitsmaßnahmen“

Die US-Army regt den Kauf von Smartphones(iPhones&Android-based) sowie iPads und Kindles an, damit der Soldat nicht nur in der Freizeit kommuniziert, sondern den Kram dann auch im Feld benutzt. Ist billiger als speziell hergestelltes Militärgerät. Irgendwie habe ich den Verdacht, dass diese Maßnahme nicht sonderlich gut für die operative Sicherheit sein wird… [Quelle]

Andererseits pumpt man eh jedes Jahr mehr Geld in private Soldaten, auch Söldner genannt [Quelle].

Blackbird Technologies, Glevum Associates, K2 Solutions, and others have won hundreds of millions of dollars worth of military and intelligence contracts in recent years

Hat natürlich mehrere Vorteile: Keine „amerikanischen“ Soldaten sterben, man muss dem Kongress viel weniger erzählen und da der Verteidigungshaushalt eh hinten rausgepustet wird, kann man wenigstens was sinnvolles damit anstellen und sich bei der Industrie beliebt machen. Irgendwas klingelt in meinem Hinterkopf, warum man Söldnereinheiten eigentlich komplett abschaffen wollte…

Grundsätzlich hat es wohl damit zu tun, dass wenn Krieg komplett zu einem Business Deal wird, er nie aufhören kann, weil Krieg dann das Geschäftsmodell darstellt…

 

Aber keine Sorge, immerhin an der Heimatfront kämpft die Homeland Security mit aller Stärke. Man kann jetzt Videos bei Youtube(US) mit „promotes terrorism“ flaggen. Wird dann an die Behörden zur Prüfung weitergeleitet [Quelle].

Wenn jetzt Millionen Youtube-User die Videos amerikanischer Politiker als „promotes terrorism“ flaggen, dürften sich die Angestellten der Homeland Security auf ein interessantes Arbeitsweihnachten einstellen. Abgesehen davon dürfte diese Aktion ein richtig schöner Rohrkrepierer werden. Aber immerhin hat man sich wieder lächerlich gemacht…

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.