„RPC 2011 – Shadowrun Exklusiv“

Bevor ich einen großen, allgemeinen RPC 2011-Artikel zusammenbastel, pack ich die Shadowrun-Infos – wobei ich garantiert irgendwas vergessen haben werde, was zukünftige Bücher und alle möglichen sonstigen Seiteninfos angeht – schon mal schön verschnürt zusammen.

FRONTEINSATZ

MET2000 Logo plus Wahlspruch

Fronteinsatz ist rechtzeitig fertiggeworden und konnte auf der RPC 2011 erworben werden. Belieferung an alle anderen sollte spätestens ab Montag beginnen. Ich doch ein ganz schönes Geschoss geworden und die ersten Eindrücke waren doch sehr positiv, was auch daran liegt, dass Pegasus ziemlich viel Arbeit reingesteckt hat, um ein wirklich wertiges Produkt draus zu machen. Besonders gelobt wurde natürlich der ADL-Zusatzteil über Bundeswehr und MET2000.

MET2000 RICO – Recon Infiltration Commando (Ausrüstungsbeschreibungen sind im Buch natürlich vorhanden)

Ich muss mal zusehen, dass ich die Outtakes fertigmache und im Laufe der nächsten Woche hochlade. Toi, toi, toi…

BLUT UND SPIELE

Die Stadtkriegsabenteueranthologie liegt gut im Zeitrahmen und wird zur NordCon 2011 erscheinen. Bereits zu sehen gab es Goodies wie Poster, Logos, limitierte, nur über Vorbestellung erhältliche Patches und Player Cards.

WAS NOCH?

Deutsche Shadowrun PDFs kommen Ende Juni/Anfang Juli

-Zweiter ADL- Band dieses Jahr, das Rhein-Ruhr-Plex Quellenbuch kommt zur Spielwarenmesse SPIEL 2011 im Herbst raus. First Drafts trudeln gerade ein. Ich habe „Umbauarbeiten“ in Köln vor.

-In die deutsche Fassung von Spy Games kommt der aus Platzgründen aus dem Fronteinsatz gestrichene ARGUS-Text, eine Hannoverbeschreibung und Basics und alktueller Stand der politischen Bühne der ADL

-Uns wurde mitgeteilt, dass die Namenswahl unserer Figuren uncool wäre. Der Chefredakteur hat Abhilfe versprochen. Ich werde ab jetzt in allen Text konsequent Kevins, Heinrichs und Ottos einbauen. Mal sehen wer gewinnt, Autor oder Editing.

-…

Dieser Beitrag wurde unter RPG, Shadowrun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu „RPC 2011 – Shadowrun Exklusiv“

  1. LabRat schreibt:

    Was meint denn uncool genau?

  2. Cunningham schreibt:

    Warum liegt das Logo der Centurions auf der Seite?

  3. Andai schreibt:

    Hauke Holzapfel hätt ich noch im Angebot, war mal eine Namensidee vür die Beserker Baers 😀

    Aber sieht doch alles vielversprechend aus, vorallem auf das Blut & Spiele freu ich mich wie ein Schneekönig

  4. greifenklaue schreibt:

    Diese Patchs sind ja klasse!

  5. Karel, letzter Käpt'n der königlich-böhmischen Gebirgsmarine schreibt:

    Stimmt. – Die Patchs sind phantastisch. – Und auf die kommenden Bücher freu ich mich echt wie ein Schneekönig!

  6. sirdoom schreibt:

    @Labrat: In der Fragestunde wurde von wem aufgeworfen, dass unsere Namenswahl von Figuren innerhalb von Shadowrun sich merkwürdig altmodisch und uncool anhören würde und zu viele Günthers, Theodors, usw. von vor 80 Jahren vorkommen würden. Was im Zusammenhang mit der Tatsache, dass Shadowrun 2070+ spielt natürlich imho eine sportliche Feststellung ist, da sich die Beliebtkeit von Namen nun mal stark ändert.

    @Cunningham: Dreher im Einzelnen, wird so natürlich nicht ausgeliefert 😉

  7. The inedible Gollum schreibt:

    @Cunningham: Das hab ich mich auch gefragt, es für Shadowiki für den Artikel „Urban Brawl“, Absatz „Deutsche Teams“ dann einfach gedreht.

    Außerdem weicht das „Cybears“-Logo deutlich von dem schwarzweißen aus derm „Berlin“-Buch ab.

  8. Karel schreibt:

    Sorry, Sirdoom. – Der Post unter dem „Gollum“-Namen war ebenfalls ich – ist eigentlich einer meiner Shadowtalker im Schockwellenreiter (k. A. warum der hier bei Dir auftauchte – war nicht beabsichtigt, unter einem zweiten Namen zu kommentieren.)

  9. Cunningham schreibt:

    @doomi:
    Da haben die aber recht, da sollte so etwas SR-Moderne rein, Japan war doch so im kommen:

    – Toshiro Schickelgruber
    – Yamamoto Meyer-Findlig
    – Hohiro-Claus von Reinicke
    – usw.-

  10. Telestrian schreibt:

    Das MET2000 Patch ist wirklich gelungen.

    So als Werbegäg Aufnähpatches wär‘ doch was Feines 😉

    Gibts vielleicht die Möglichkeit das Ding in höherer Auflösung zu bekommen ?

  11. sirdoom schreibt:

    @Namen: Und dann beschweren sich alle über die „VerMangasierung“ von Shadowrun.

    Ich hab da ja langsam schon bedenken jemanden Namens Morgenthau als Banker zu erwähnen. Jude, Megakonzern – die böse sind, Bank, das ist ja fast schon antisemitisch… 😉

    @Patches: Nicht von mir. Aufgrund der reflektierenden Folie musste ich ohne Blitz und aus Entfernung mit Zoom arbeiten, da blieben dann am Ende nicht so viele Pixel übrig, vor allem nachdem ich gegen das Bildrauschen angekämpft habe*grlm*.

  12. Cunningham schreibt:

    Takashi Morgenthau… hmmmmmmmmmmmmm

  13. flippah schreibt:

    eines ist jedenfalls klar: die ersten Elfen heißen Schantalle, Kevin, Luca und Schakeline.

    Ansonsten denke ich, dass ein Name wie Mahmut Yilmaz anno 2070 genau so deutsch ist wie heute ein Andeé Kowalski.

  14. sirdoom schreibt:

    Um noch mal ganz kurz einen Denkanstoss bezüglich der Namen zu geben:

    Namen sind wie Mode, kommen und gehen. Zusätzlich gibt es da auch gewaltige Schichtunterschiede, was sich nicht nur in Anzahl sondern auch in Wahl der Vornamen äußert. Um die Namen der Protagonisten in Shadowrun da irgendwie halbwegs zu extrapolieren, müsste man also ca. 60 zurückgehen und was man da findet mit japanisch, türkisch und russisch aufmischen. Dazu noch ein paar eingestreute Anglizismen et voilà.

    Kann natürlich auch ganz anders sein, ganz abgesehen von der Welle an Fantasy-Namen die mit der Goblinisierung einherging , usw… 😉

  15. Cunningham schreibt:

    Hehehe, wie der von mir mal angedachte Shattenreporter Daniel-Fanariel Shepard…

    D-F Shepard: „Das heißt Daniel F. Shepard!“
    Lone Star Officer: „Nicht laut Ihrer SIN.“

    @Flippah: Und genau wegen solcher Namen sollte es eigentlich schwerer sein Eltern statt Hundebesitzer werden zu dürfen… Pustekuchen…

  16. sirdoom schreibt:

    LOL@ F.D. Shepard 🙂

  17. Cunningham schreibt:

    Ja, wenn Elfen ihre Kinder nach fiktiven Personen aus den Büchern von Markus Heitz benennen… 😀

  18. Eismann schreibt:

    Oder Hans Georg Butte.

  19. Draca schreibt:

    Hi ich wollte mal fragen, ab wann und wo man die Patches vorbestellen kann. Geht das auch auch über den lokalen Rollenspielladen?

  20. sirdoom schreibt:

    Nein, das geht leider nicht. Die Patches werden vorbestellbar sein und nur die Leute die vorbestellt haben bekommen auch welche. Das ganze ist auch eine Art Testballon, wie viele Interessenten es dafür überhaupt gibt.

    Demnächst sollte im PEGASUS SHOP ein entsprechender Eintrag auftauchen. LINK

  21. sirdoom schreibt:

    Nachtrag/Update:

    Der direkte Bestelllink für die Stadtkriegs-Aufnäher! KLICK

  22. Draca schreibt:

    Danke

  23. Pingback: Role Play Convention 2011 « sirdoom’s bad company Weblog

  24. Pingback: „NordCon 2011 – Upfront – Shadowrun – Blut und Spiele – Exklusiv“ « sirdoom’s bad company Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..