„VW – The Dark Side“

VW hatte ja diesen durchaus knuddeligen Mini-Vader Werbespot.

Greenpeace hat sich der Sache mal angenommen und weist kurz mal darauf hin, wer denn – bei aller Coolness – die Bösen und wer die Guten sind. Und ausnahmsweise auf durchaus witzige Art und Weise. Als Imperator bin ich natürlich gegen jede Form von Rebellion*schauder*, aber ich muss diese gut gemachte Feindpropaganda doch mal loben, da waren Profis am Werk!

Update: Beide Greenpeace Gegenspots wurden sowohl bei Youtube wie bei Vimeo gelöscht. Antragsteller Lucasfilms. Ihr Anspruch ist natürlich in Hinblick auf die Fair Use Gesetzgebung hinsichtlich Parodien/etc. ungerechtfertigt, aber ihr wisst ja, Copyright und Arschficken. Wobei das alles nicht überraschend ist, denn Lucasfilm ist spätestens seit der Produktion der sogennanten „Episoden 1-3“ eine Ausgeburt der Hölle.

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, Legende, Netzwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu „VW – The Dark Side“

  1. M schreibt:

    Sollte der Herr Imperator hier nicht noch den zweiten Teil erwähnen?
    Der, in dem ihr wißt schon, wer, und sein Vehikel, ihr wißt schon, welches, sich…aaahhhhh, Ninjaaaas….

  2. sirdoom schreibt:

    Es gibt keinen zweiten Teil! Aber zum Glück gibt es Ninjas! 🙂

  3. Ben Teddy schreibt:

    Ich will nicht wissen, wieviel galaktische Goldbarren VW dafür an Lucas abdrücken musste @@°

  4. sirdoom schreibt:

    Nicht an Lucas, aber es waren viele in Latinum gepresste Goldbarren*ggg*! Hm, ich spüre einen leichten Anfall von Cross Universe Interferenz*grübel*

  5. XDragoon schreibt:

    Sagt mal… stehen die Baupläne für Todessterne inzwischen bei Wikileaks?

  6. sirdoom schreibt:

    *Schwitz**Hüstel* Nein, die Baupläne des Todessterns stehen nicht bei Wikileaks. Gehen sie weiter, Bürger…

  7. Cunningham schreibt:

    *mit Papier raschel*

    „Dieser Luftschaft, der macht an der Stelle doch gar keinen Sinn…“

  8. sirdoom schreibt:

    Memo: Architekt umlegen, Luftschacht dichtmauern/umlegen, ABER Luftschachtimitat an bisheriger Stelle aufmalen lassen…

  9. Ben Teddy schreibt:

    Ich glaube die Chinesen versuchen sich gerade an einer Kopie des Todessterns, was der Grund dafür ist, warum es zur Zeit soviele VW-Werke dort gibt. -.-# Und die Baupläne haben sie nicht aus Wikileaks, sonder aus „3300 LEGO Bauanleitungen“.

  10. farmerboy schreibt:

    Memo: auch die Firma des Architekten einstampfen…

    *fährt jetzt nach LegoLand*

  11. Telestrian schreibt:

    Dieses Video ist aufgrund des Urheberrechtsanspruchs von Lucas Ltd. nicht mehr verfügbar

    Um einen nicht ganz unbekannten Blogger zu zitieren:

    Kann diese GEMA mal endlich sterben?
    Gefühlte 80% von Youtube sind inzwischen „not available in your country.“

  12. cerbero schreibt:

    .. was sogar die Plattenbosse so sehr nervte das seit jüngerer Zeit „Die GEMA ist schuld“ drin steht …

    Einfach den Titel in die Suche eingeben, da findet sich sicherlich ne Lauffähige Version.

  13. M. Knoblauch schreibt:

    http://www.vwdarkside.com/

    Episode II:
    [Schwere Admin-Zensur/Es gibt den zweiten Teil nicht/Dieses Discokugel ist nicht tolerierbar! 😉 Findige Leser finden das aber auch alleine]

  14. sirdoom schreibt:

    UPDATE oben im Text

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.