„Genrewechsel“

Wie vielleicht schon einige Leute mitbekommen haben, gibt es einen Neuzugang im DSA-Autorenteam. Der langjährige Shadowrun-Autor und Redakteur Jens „Eismann“ Ullrich, der auch für das bekannte SAR-Team(Shadowrun Autoren-Team) zuständig war, hat umgesattelt und schreibt jetzt für DSA.

Er sitzt bereits an einem ersten Abenteuerband und hat sich dazu entschlosen darüber auch zu bloggen. Dabei spricht er in seinem Blog die alltäglichen Probleme an, die bei der Komposition eines Abenteuers bestehen und wie man versuchen kann sie zu vermeiden. Interessanter Lesestoff, sicherlich nicht nur für DSA-Fans.

Das Eisparadies

Dieser Beitrag wurde unter DSA, RPG, Shadowrun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.