„Shadowrun – Straßenlegenden – Early Preview“

Die deutsche Ausgabe des Shadowrun Quellenbuchs Street Legends befindet sich gerade in Arbeit. Und natürlich gibt es auch diesmal mehr als nur eine Übersetzung. Im Straßenlegenden wird man nämlich auch u.a. Kommando Konwacht und Nebelherr finden. Klaus Scherwinski hat den Nebelherr zeichnerisch auch schon so gut wie fertig, allerdings fehlt noch Farbe.

Klappentext Street Legends – CASTING A LONG SHADOW At the end of a run, you’ve either got a good story to tell or you’re dead. Live long enough, and you’ll get enough stories to fill a book, and some of them will be killer. There is a certain class of people out on the streets that runners love to talk about, the people at the center of the stories swapped late at night over a round of wiper-fluid hooch. Some of them are good, some of them are lucky, and some of them are among the most powerful creatures of the Sixth World. All of them, in their own way, are legends. Street Legends profiles more than thirty renowned figures in the Sixth World, including JackPoint stalwarts such as Haze, Rigger X, and Puck; classic runners like Serrin Shamander and Tommy Talon; and powerful behind-the-scenes figures including Lugh Surehand, Nadja Daviar, and the great dragon Lofwyr. Learn about hunting vampires with Martin de Vries, running guns in a war zone with Marcos, and trying to put a face to the elusive Hans Brackhaus. Street Legends contains short fiction bringing these characters to life, as well as text describing each person and what makes them a legend. Also, each and every person profiled has complete game stats. Even the dragons. Street Legends is for use with Shadowrun, Twentieth Anniversary Edition.

(Schlechtes, schnelles mock-up cover, da ich das richtige noch nicht habe)

Dieser Beitrag wurde unter RPG, Shadowrun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu „Shadowrun – Straßenlegenden – Early Preview“

  1. korsar schreibt:

    Von der Idee, VIRs mit Werten zu versehen mag man halten, was man will (mal abgesehen von den ganzen Fehlern, die es gab…, ich bevorzuge da ja das Vorgehen mit dem Masters & Minions für BT. Keine genauen Werte aber 1-2 Sonderfertigkeiten pro Charakter), aber ansonsten mag ich das Buch, einfach als Fundgrube für Runs und/oder schöne Charakterportraits 😀

  2. sirdoom schreibt:

    Also die Werte halte ich persönlich auch nicht für die beste Idee, aber das Geschrei wäre genauso groß, wenn wir sie für die dt. Ausgabe weglassen würden, leider.

    Die dt. Ausgabe wird noch einen Haufen weiterer Anregungen für Runs haben und wenn da nicht noch das Entsetzen für Zurückrudern sorgt ein richtiges Mindfuck-Ende, was so einige Dinge in der ADL in ein anderes Licht setzt. 😀 Aber ich hab schon wieder zu viel gesagt…

  3. Pingback: „Shadowrun – Straßenlegenden – Early Preview 2“ |

  4. Pingback: „Shadowrun – Line-up 2012″ |

  5. Elmar schreibt:

    Wird eigentlich auch das „Street Legends – Supplemental“ da drin enthalten sein?

  6. sirdoom schreibt:

    Leider nein, das ist zu spät rausgekommen, um es noch einzubauen. Allerdings haben wir da noch was extra zu Straßenlegenden in der Hand, mal schauen was da geht. Kann ich aber noch nicht mehr zu sagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.