„FantasyDays 2012 – Der Abgesang!“

Nachdem bereits die FantasyDays 2011 auf 2012 verschoben wurden, hat die Veranstaltung nun das Schicksal aller Mogelpackungen erreicht. Bereits Ende Januar wurde auf der FantasyDays Homepage bekanntgegeben, dass die Veranstaltung eingestampft wurde.

Seit unseren letzten News ist schon eine ganze Weile vergangen, doch es ist in der Zwischenzeit eine Menge passiert. Es hat viele Gespräche und Treffen mit Verantwortlichen und Akteuren gegeben und nachdem all dies nun ausgewertet und sorgfältig abgewägt wurde, steht leider fest: Es wird vorerst keine FANTASYDAYS® mehr geben. Organisatorische und zeitliche, aber auch finanzielle und wettbewerbliche Erwägungen führten uns zu dem Entschluß, unser Event bis auf weiteres ruhen zu lassen. Für diese Entscheidung bitten wir euch um Verständnis und bedanken uns auf diesem Weg von ganzem Herzen für eure Treue und Verbundenheit in den letzten Jahren. Ihr habt uns stets den Mut und die Kraft gegeben so ein Event zu stemmen. So schade es auch ist, dass es vorerst eine Con weniger gibt und somit eben auch weniger Auswahl für die Fans, so werden doch die FANTASYDAYS® und die Zeit mit euch stets in uns lebendig sein. Hierfür planen wir eine neue Bilder- und Videogalerie auf unserer Homepage mit den Highlights der letzten Jahre. Das Ruhen der FANTASYDAYS® bedeutet aber im Übrigen nicht, dass wir ganz von der Bildfläche verschwinden! Es gibt Pläne für andere, kleinere Veranstaltungen und Auftritte, so dass es Gelegenheit geben wird, viele von uns bereits im Herbst 2012 wieder zu treffen. In Kürze gibt es hier an dieser Stelle erste Infos über neue Termine und geplante Aktionen, doch nun wünschen wir euch ein fantastisches, buntes und aufregendes Conventionjahr 2012!

In Kürze“ hat sich aber seitdem nichts mehr getan. Mich würde auch interessieren, was aus den 2011er Karten wurde, die für 2012 gültig sein sollten. Wenn die denn überhaupt wer gekauft haben sollte. Somit findet eine lange andauernde Schmierenkomödie ihr Ende. Wobei da ja durchaus Potential vorhanden gewesen wäre, aber eine gehörige Portion Größenwahn und Realitätsverweigerung hat der Sache einen Strich durch die Rechnung gemacht. Persönlich macht mich dies mehr als betroffen. Einerseits weil mir ein funktionierendes Konzept für eine solche Veranstaltung wesentlich lieber wäre und andererseits weil die Berichterstattung zu den FantasyDays eine wahre Fundgrube an Hits, Klicks und Comments war. Immerhin die Ninja werden froh sein, nicht mehr in Metständen übernachten zu müssen.

Die FantasyDays-Historie:

Die FantasyDays 2009

Countdown zu den FantasyDays 2010

Rumrechnerei – Der Größenwahn schlägt zu

Oneway Trip to Hell and Back: Die FantasyDays 2010 Teil 1 und Teil 2Die Nachbetrachtung

FantasyDays Musical – Die Bewertungsmanipulation

FantasyDays 2011 – Eingebildete bürokratische Hürden

FantasyDays 2011 abgesagt und „verschoben“ auf 2012

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunst&Kultur, Netzwelt, RPG abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu „FantasyDays 2012 – Der Abgesang!“

  1. Wallace schreibt:

    Absehbar, aber natürlich schade… ich hatte viel Spass an den Fantasydays, und das ohne auch nur einmal selber da gewesen zu sein. Selbst für El Imperatore sollte es verdammt schwer werden, einen ähnlichen Quotenbringer neu aufzutun. 😉

    Und ich wäre das nächste Mal vermutlich sogar hin gefahren, um mir die Pracht mal selbst anzugucken und eine wirklich aufschlussreiche Ninja-Foto-Lovestory abzuliefern… tja, das wird nun wohl für immer ein Traum bleiben.

  2. 3-6 schreibt:

    „Dieses Jahr nicht, aber nächstes Jahr!!!111!!“
    „Vorerst nicht mehr, aber bestimmt nochmal wieder. Und ab Herbst trauen wir uns selber auch wieder auf Cons!!!111111!!!!!11!!“

  3. sirdoom schreibt:

    Man könnte dir hier eine recht böswillige Übersetzung unterstellen… KÖNNTE… 😉

  4. XDragoon schreibt:

    Ich sage es einfach mal wieder mit einem Webcomic:

  5. 3-6 schreibt:

    Echt? ^^

  6. sirdoom schreibt:

    Wenn mehr Ninja auf sowas stehen würden, hätte es vielleicht auch mit den Einnahmen geklappt und es hätte die leere Halle erklärt!
    Ninja Convention

  7. greifenklaue schreibt:

    Ich hab ja irgendwie gedacht, dass das eine Art Running Gag ist, den sich Sirbad ausgedacht hat und dieser mysteriöse Con gar nicht existiert, aber die Artikel und die Kommentare waren immer hochunterhaltsam.

  8. XDragoon schreibt:

    Und nun da wirklich Leute angekündigt hatten, hinzugehen, musst er es absagen.

  9. sirdoom schreibt:

    Aber, aber liebe Leser, wir wollen doch nicht in Pessimismus verfallen! Immerhin kann man jetzt viele kleine Veranstaltungen hochwertig bespaßen, Kreativität und Kräfte bündeln und sich damit eine bundesweite Fanbase erspielen, um sich in ein paar Jahren mit einem besseren Konzept zu neuen Höhen aufzuschwingen. FantasticCon 2015! 😀

  10. Ben Teddy schreibt:

    10.000 Besucher waren wohl nicht genug, um erfolgreich zu sein! 🙂

  11. Puck schreibt:

    Wir waren 2 mal da und wären gerne weiterhingefahren, zumal der Eintritt für 2 Kindlein und eine Begleiterwachsene echt moderat war. (Also was, das sich auch die arme Alleinverziehende hat leisten können). Als Besucher waren das für mich schöne, stressfreie Veranstaltungen mit gutem Unterhaltungswert udn netten Leuten. Von daher sind wir alle drei gar nicht glücklich darüber, das es keine weiteren Fantasy days geben soll.

  12. sirdoom schreibt:

    Aehm, also die letzten FantasyDays waren 2010, die 2011er wurden auf 2012 verschoben und dann abgesagt. Der Artikel ist von 2012. Und 2014 ägerst du dich darüber, dass es keine weiteren FDs mehr geben wird? Das hat ja schon etwas Verzögerung 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s