„Gestrandet – Roman“

Auf dem Rückweg von einer längeren Handelsreise wird Karl Allman Raumschiff angegriffen. Den nahezu sicheren Tod vor Augen greifen er und die KI seines Schiffes zu einem riskanten Plan, um den Planeten im System zu erreichen, auf dem Karl eventuell überleben könnte. Dieser von den Nachfahren isländische Siedler bewohnte Planet ist noch im Terraforming, mehr als tödlich und eine ständige soziale Rückentwicklung, in denen die teilweise künstlich geformten Mythen zur Realität werden, offenbart ein Minenfeld. Und dann taucht auch noch Loki auf…

Colin Harveys Winter Song erscheint auf Deutsch bei Heyne in der „Space Action“ – Reihe unter dem zwar nicht falschen, aber doch eher mauen Titel „Gestrandet„. Schlimmer wiegt schon die Einordnung in die Space Action-Reihe, denn auch wenn es hier durchaus härter zur Sache geht, so ist Gestrandet nun einfach kein Action-Roman. Da passte Dave Abnetts Roman Planet 86 noch eher rein und selbst da greift Heynes neue Vehikel nicht richtig. Aber zurück zu Gestrandet. Wenn man mal davon weg ist ein Nonstop-Action-Geballer zu erwarten, gewinnt Harveys World Building Baukasten zunehmend an Faszination und Tiefe. Auch American Gods-Fans dürfen da durchaus einen Blick riskieren. Der Soundtrack für den Roman ist übrigens eindeutig Svartir Sandar.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Gestrandet – Roman“

  1. ravenscroft schreibt:

    Svartir Sandar! Soviel Zeit muß sein 🙂

  2. sirdoom schreibt:

    Endlich mal gefixt, war total in Vergessenheit geraten! Danke! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s