Monatsarchiv: Juli 2012

„Review – The Dark Knight Rises“

Nach dem Tod des Staatsanwalts Harvey Dent, alias Two-Face, nahm Batman die Schuld von dessen Verbrechen auf sich, um Dents Ruf zu schützen. Er wurde vom Gotham City Police Department gejagt [The Dark Knight] und zog sich daher als Privatmensch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, Legende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

„Spying on Gemeinnützigkeit“

Über das Versagen des Verfassungsschutzes an allen Fronten ist ja in den letzten Monaten genug bekannt geworden. Dies muss auch der Anlass gewesen sein, um ihm neue Kompetenzen zu geben, die frappierend an all die Demokratieunterdrückungsgesetze erinnern, die wenn sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

„Schlag-Zeilen – Porno für die Quote“

Neben Terrorismus und „Killerspielen“ gibt es ja immer einen Aufreger, der den Mob mobilisiert[etymologische Figur und Alliteration zusammen, ich konnte nicht widerstehen!], und das sind Sex und Porno. In der heutigen Zeit reicht das aber nur selten aus, um damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

„Review – Das gibt Ärger“

Nach einem missglückten Auftrag in Hongkong gegen den international gesuchten Verbrecher Heinrich (Til Schweiger) werden die beiden CIA-Kollegen und besten Freunde FDR Foster (Chris Pine) und Tuck Henson (Tom Hardy) in den Innendienst versetzt. Da es dort nicht viel zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst&Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„WIPO-Deals hinter verschlossenen Türen“

Die Weltorganisation für geistiges Eigentum (World Intellectual Property Organization/WIPO) wurde 1967 mit dem Ziel gegründet, Rechte an immateriellen Gütern weltweit zu „fördern„. Seit 1974 ist die WIPO eine Teilorganisation der UN. Die ursprünglich als neutraler Vermittler zwischen den Interessen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, Kunst&Kultur, Netzwelt, verbale Diarrhoe | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

„Darwinistischer Kreationismus zum Wochenende“

Ja, jetzt kommt es wieder dicke. Hochgeschwurbelte, pseudo-intellektuelle Phrasen. Diesmal sogar zu faul ein richtiges Thema zu finden, sondern einfach so in die Landschaft gerotzt, moralinsauer und Gutmenschentum-verseucht. Oder etwa nicht? Heute hat mich in freier Wildbahn jemand angefaucht, kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

„Wenn es um die Gurke geht – Staatliche Schnittaufsicht!“

In den letzten Wochen ging es gurkentechnisch um die Wurst. Eine Grundsatzdiskussion über die Frage, ob junge Gurken Schnittgurken[Halal Gurke? Gurke koscher?] werden dürfen, oder ob sie Biogurken sein müssen entbrannte. Für einige ultra-orthodoxe Gurkenfreunde bahnte sich sogar der schlimmste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, Verkehrte Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 35 Kommentare