„Shadowrun: Gefahrenzuschlag – First Look – Kurzmeldungen: SR PDFs und SR Online“

GEFAHRENZUSCHLAG – Todeszonen der sechsten Welt (Übersetzung von Hazard Pay) ist ein Quellenbuch für die vierte Edition von Shadowrun. Das Buch behandelt gefährliche Umgebungen, bei denen ein „Gefahrenzuschlag“  für Runner fällig wird, wenn sie dort hingehen sollen. Es geht in die Tiefen der Ozeane mit ihren Aquakologien, in das ewige Eis Arktischer und Antarktischer Regionen, den Weltraum mit seinen Raumstationen und lebensfeindliche Wüsten. Gefahrenzuschlag ist damit der Nachfolger von Niemandsland aus der dritten Edition und enthält keine ADL-spezifischen Ergänzungen, dafür aber eine Errata. Gefahrenzuschlag ist fast fertig(das Inhaltsverzeichnis fehlt noch und der letzte Proof, dann geht es zum Drucker) und erscheint zur SPIEL 2012 im Oktober, ebenso natürlich wie der Shadowrun Reiseführer in die Deutschen Schatten(drei Farbachtseiter sind fast fertig, die Texte sind zum größten Teil alle da. Die Illustrationen ebenfalls. Es fehlen noch Grundrisszeichnungen und natürlich muss das Layout noch gemacht werden. Termin zur Spiel 2012 steht z.Z.)

Klappentext: Runs am Ende der Welt. Dunkle Gassen, verlassene Gebäude, nasse Straßen im Glanz von Neonschildern – dies sind bekannte Plätze. Aber es sind nicht die einzigen Plätze, an denen es Arbeit gibt: Profis sollten auf alle Risiken vorbereitet sein … und auf alle Orte. Von den Gletschern der Antarktis zu den Dünen der Sahara, von der Dunkelheit der Ozeantiefen bis zum Licht des endlosen Weltalls – überall warten Jobs auf Runner, die mutig und gut ausgerüstet sind. Natürlich gibt es dort ein Dutzend neuer Wege zu sterben. Aber dafür darf man auch mehr Geld verlangen. Gefahrenzuschlag führt Shadowrunner in extreme Umgebungen überall auf der Sechsten Welt und liefert Beschreibungen, Abenteuervorschläge, Ausrüstung und Hintergrundinformationen, um diese menschenfeindlichen Regionen ins Spiel einzubinden. Von druckvollen Szenarien unter Eis und Wasser bis zu atemlosen Gefahren im Orbit – Gefahrenzuschlag bietet unzählige neue Herausforderungen für Runner, die meinen, sie hätten schon alles gesehen.

Auch an der elektronischen Front ist die Sommerpause vorbei. Mit Safehouses(Schlupfwinkel, Verstecke und wie man ein Safhouse auch „safe“ hält) und Feuerkraft 2(Knarren ohne Ende) kommen in den nächsten Tagen gleich zwei neue PDF-Produkte und weitere sind in der Übersetzung(u.a. ein Fahrzeug-PDF und Magical Societies). Ebenfalls vor – und auch nach der Messe – kommen sukzessive alle noch fehlenden SR-Printbände als PDF heraus. Darunter und relativ am Anfang das schon häufig erfragte Konzerndossier(Konzerndossier Outtakes).

Sehr erfreulich ist die brandheiße Meldung, dass das Shadowrun Online Kickstarter-Projekt nach anfänglichen Startschwierigkeiten einen ganz grandiosen Endspurt hingelegt hat und damit finanziert ist! Glückwunsch!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RPG, Shadowrun abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Shadowrun: Gefahrenzuschlag – First Look – Kurzmeldungen: SR PDFs und SR Online“

  1. Pingback: “Shadowrun: Feuerkraft 2 und Safehouses” |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s