„Fieberglasträume“

Fieberglasträume - teaser logoFIEBER [febris, eigentlich „Hitze“] ist ein Zustand erhöhter Körperkerntemperatur, der meistens als Begleiterscheinung der Abwehr gegen eindringende, lebende Mikroorganismen oder andere als fremd erkannte Stoffe auftritt oder als Begleiterscheinung von Traumata. Fieber ist nicht die Ursache der Krankheit, sondern ein Teil der Antwort des Körpers.

[Fiber-]GLASfasern dienen der Datenübertragung und zum flexiblen Lichttransport von z. B. Laserstrahlung. Sie sind alterungs- und witterungsbeständig, chemisch resistent und unbrennbar. Bei der Datenübertragung bieten sie eine hohe maximale Bandbreite. Das übertragene Signal  ist unempfindlich gegenüber elektrischen und magnetischen Störfeldern und bietet eine hohe Abhörsicherheit.

Fieberglasträume - Collage01 - Christoph Jaszczuk - Jessica May© 2013 Christoph JaszczukJessica May-Dean

TRÄUME sind  bizarre, halluzinatorische, mentale Aktivitäten die während eines Kontinuums an Schlaf- und Wachstadien einsetzen. Eine Form von Wahnsinn.

Fieberglasträume - Out March 2013 logo

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunst&Kultur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Fieberglasträume“

  1. Pingback: “Fieberglasträume – Kybernetische Kurzgeschichten” |

  2. Pingback: “Fieberglasträume – Reality & Virtuality” |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s