„Rundfunk und Urheberrechtsabgaben“

Die VG Media sieht die Zeit günstig, um sich für die Privatsender ein Stück vom Urheberrechtsabgabenkuchen abzuschneiden. Jeder zahlt schließlich beim Kauf von Festplatten, Druckern, USB-Sticks, usw. einen Aufschlag, womit das Recht auf Privatkopie vergütet wird [Link].

Rundfunk und Urheberrechtsabgaben - LogoUnd ich sage: Klar, aber sicher! Natürlich muss auch diesen Urhebern oder Rechteverwertern ein Ausgleich gezahlt werden, das ist schon lange überfällig. Allerdings gibt es da noch einen kleinen Haken: Dann muss nämlich auch die Grundverschlüsselung digitaler SD- und HD-Inhalte abgeschaltet werden. Keine Rumgefusche mit DRM mehr. Keine Vorspulsperre bei Aufzeichnungen. Aber das wird dann sicherlich kein Problem sein, oder?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, Kunst&Kultur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu „Rundfunk und Urheberrechtsabgaben“

  1. 3-6 schreibt:

    Ich verstehe Dein Problem nicht. Du zahlst doch auch GEZ, da müsste Dir das Abdrücken von Kohle für etwas, das man nicht haben will und das auch nicht das ist, was es vorgibt zu sein, doch komplett bekannt sein ^^

  2. XDragoon schreibt:

    Sofern er wirklich die GEZ-Gebühren zahlt 😉

  3. sirdoom schreibt:

    Ach, ich zahle ja gerne, wenn ich dafür eine angemessene Gegenleistung bekomme 😉

  4. farmerboy schreibt:

    Und ist es nicht schon eine angemessene Gegenleistung für so wenig Geld etwas zu haben bei dem wir uns alle so schön aufregen können? 😉

  5. sirdoom schreibt:

    Lass mich kurz überlegen.. nein 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s