„Review – The LEGO-Movie“

TLM - LogoDer gutmütige, langweilige und übernormale Emmet lebt in einer komplett gleichgeschalteten Welt, in der alle angepasst und fröhlich sind. Durch Zufall stolpert Emmet über ein Artefakt, welches Teil einer alten Prophezeiung ist und aus ihm einen Meisterbauer und wichtige Figur im Kampf Gut gegen Böse machen soll. Zumindest glauben das die Widerstandskämpfer gegen Lord Business. Und der Oberbösewicht selber nimmt die Sache auch ziemlich ernst, weswegen er seinen ersten Schergen Bad Cop samt Roboterarmee auf die Jagd nach Emmet schickt.

LEGO Movie Videogame WallpaperDer versucht mittlerweile seiner Rolle irgendwie gerecht zu werden und sich vor den Widerstandskämpfern um Wildstyle, Vitruvius , Einhorn-Kitty, Pirat Eisenbart, Weltraumfahrer Benny und Batman nicht allzu lächerlich zu machen. Und die Zeit drängt, denn Lord Business will die gesamte LEGO-Welt mit einer Sekundenkleber-Waffe für immer im Zustand der Perfektion einfrieren!

TLM02Willkommen zum längsten Werbespot der Welt und dem besten Animationsfilm seit Ralph reicht’s! Erschreckend ist dabei, wie gut und subversiv er geworden ist. Die Entscheider bei LEGO hatten anscheinend genug Spürsinn, die Filmemacher einfach mal machen zu lassen. Und Phil Lord und Chris Miller haben sich dann auch richtig ausgetobt. Natürlich ist die eigentlich Handlung sehr, sehr leicht verständlich, damit die eigentliche Zielgruppe der Kinder auch versorgt ist. Aber dazu werden allerlei kritische Anmerkungen und bösartige Kommentare gepackt, die an die Erwachsenen gerichtet sind und einen doch aufhorchen lassen. Wenn FOX Business News lauthals aufschreit und von antikapitalistischer Propaganda faselt, dann hat man was richtig gemacht.

TLM03Natürlich ist das Motto des Films „Sei kreativ und lass dich nicht einengen!“ nicht besonders elaboriert, aber das Ganze ist wunderbar umgesetzt und bietet für alle Altergruppen genug zu lachen. Dazu kommt die wahrscheinlich beste Batman-Darstellung aller Zeiten, die in der deutschen Synchronfassung sogar noch besser ist, da der ständige  Synchronsprecher von Christian Bale, David Nathan, die Sache endgültig perfekt macht. Und die anderen Gastauftritte sind auch nicht zu verachten, denn im LEGO-Universum sind Franchise-Crossover möglich, wie sonst nirgends. The LEGO-Movie stapelt satte 4 von 5 Verbindungsnoppen ab! In diesem Sinne, everything is awesome! 😀

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunst&Kultur abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s