„Krise: Weil Ölpreis zu niedrig?“

In letzter Zeit häufen sich die Warnungen, dass die nächsten schweren Krisen anstehen. Diesmal allerdings, weil der Ölpreis zu niedrig sein soll. o.O Denn damit könnten diverse Regimes in die Pleite gehen und schlimme Dinge passieren. [Beispiel-Artikel: SPON – Sinkender Ölpreis: Schmierstoff der Weltkrisen]

krise-oelpreis-niedrig-logoI am not convinced!“ trifft es da ganz gut. Der niedrige Ölpreis wirkt für die von der Finanzkrise gebeutelten Industrienationen nämlich wie ein großes Konjunkturprogramm, was wohl eher unter „positiv“ fällt. Auch ist es natürlich schwierig zu argumentieren, dass der niedrige Ölpreis „schlimm“ sei, wenn ausnahmsweise mal das Ölkartell gebrochen wurde und der Markt für den Kunden arbeitet. Womit wir dann zum Kern des Vorwurfs kommen: Destabilisierung der erdölproduzierenden Länder. Wobei man sich dann natürlich fragt: Was soll man an der zu Teilen vom islamischen Kalifat besetzten Kleptokratie Irak groß destabilisieren? Wollen wir einen höheren Ölpreis, damit Zar Putin noch mehr Länder „bereisen“ kann? Und ich kann es verkraften, wenn nicht jeder Saudi-Prinz einen Gulfstream Premium-Jet fliegt. Und Saudi-Arabien hat diesen Preiskampf angezettelt, um die US- und die iranische Ölindustrie zu vernichten. Was so nicht geklappt hat. Sollen wir deren Strategie jetzt sozialisieren? „I am not convinced!“ 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, Verkehrte Welt abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Krise: Weil Ölpreis zu niedrig?“

  1. flippah schreibt:

    Oh, es gibt eine Krise. Insbesondere in Russland, Venezoela und anderen Staaten, die nicht außer Erdöl zu exportieren haben und ihre Wirtschaft nie darauf vorbreitet haben, dass Preise fallen könnten.

  2. sirdoom schreibt:

    Bei Russland hält sich mein Mitleid da stark in Grenzen und Venezuela würde imho wohl auch ohne niedrige Ölpreise gegen die Wand fahren 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s