„Türkei: Die Sache mit dem Terrorismus“

Allerspätestens seitdem der Deutsche Bundestag die Resolution zum Völkermord der Türkei an den Armeniern beschlossen hat, ist man in Ankara auf dem politischen Kriegspfad. Die AKP kontrolliert in der Türkei de facto die Medien und wer zu auffällig wird, der wird halt weggesperrt. Deswegen geht man natürlich davon aus, dass das bei den deutschen Medien genauso ist😉 und eine Welle an kritschen Artikeln nicht am Verhalten der AKP liegen kann, sondern eine gesteuerte Kampagne ist. Gefühlt ist Deutschland sogar für den letzten Terroranschlag in Istanbul verantwortlich… o.O

Türkei - Die Sache mit dem Terrorismus - LogoDeutschland hat die harte Reaktion der Türkei auf die beschämende Armenien-Resolution des Bundestages nicht ertragen. In Panik geratend, ist es in alte Gewohnheiten zurückgefallen. Es hat die Terrororganisationen, die es als Marionette benutzt, einen blutigen Anschlag in Istanbul verüben lassen. So denkt die Türkei.“
Regierungsnahes Boulevardblatt Günes / [Link: Türkische Zeitung macht Deutschland für Anschlag verantwortlich]

Das ist natürlich komplett absurd und trägt zusätzlich zum „Whacko“ – Bild der AKP-Türkei bei. Und wo wir gerade bei eingebildetem Terrorismus aus Deutschland gegen die Türkei sind, können wir ja mal schauen, wie die Türkei das so mit Terrorismus im Ausland hält. O:) Der türkische Geheimdienst lässt nämlich gerne mal PKK-AktivistInnen im Ausland ermorden [Link: Mord an PKK-AktivistInnen in Paris]. Aber das ist sicherlich was vollkommen anderes. Wahrscheinlich weil es brutale Realität und nicht eingebildet ist…

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s