„Alternative Geschichtsstunde“

Obwohl die Alternative für Deutschland immer gerne über die angeblich schlechte Bildung heutzutage lästert, scheint es bei ihnen selber merkwürdigerweise eine erstaunlich große Bildungslücke zu geben, wenn es um das Fach Geschichte geht. o.O Oder es ist halt knallharte Absicht…

alternative-geschichtsstunde-logoBereit neulich hatte AfD-Rechtsaußen (!) Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender im Thüringer Landtag, einige allgemeine Maßstäbe für AfD-Bundestagskandidaten aufgestellt: >> Höcke legte ein paar allgemeine Maßstäbe für AfD-Bundestagskandidaten vor: Gut sei es, wenn Kandidaten verheiratet wären, Kinder hätten und „3000 Jahre deutsche Geschichte“ kennen würden, erklärte Höcke unter Applaus. Zudem müssten sie natürlich „Volk und Vaterland lieben“. << [Quelle]

Ich würde den beurlaubten Geschichtslehrer Höcke (!) eigentlich gerne fragen, was er jetzt genau unter „3000 Jahre deutscher Geschichte“ versteht, aber ich fürchte mich etwas vor der Abstrusität der Antwort… -_- Ich komme nämlich  auch beim besten Willen nicht auf 3000 Jahre. Den Nationalstaat Deutschland gibt es erst seit 1871, die Geschichte Deutschlands beginnt nach herkömmlicher Auffassung mit der Entstehung des römisch-deutschen Königtums im 10./11. Jahrhundert, von einer eigenständigen deutschen Sprache kann man vielleicht seit dem 8. Jahrhundert reden. Die Erklärung für die restlichen 1800 Jahre… -_-

Da kann der stellvertretende Vorsitzende der Bundes-AfD, Alexander Gauland, natürlich nicht zurückstehen.😛 Gauland behauptet in der Sendung „Klartext – Europas Rechte“ des österreichischen Fernsehsenders ATV hartnäckig, dass Deutschland und Österreich bis 1866EIN LAND“ gewesen sind. [Quelle] Damit spielt er natürlich auf den „Deutschen Bund“ an und erzählt kompletten Unfug, weil dieser Staatenbund eben kein „Großdeutsches Reich“ war und die Staatsgewalt weiterhin bei den jeweiligen Staatsfürsten lag („Staatenbund souveräner Einzelstaaten„). „Ein Land“ waren Österreich und Deutschland nur nach dem Anschluss Österreichs. Aber das hat Gauland garantiert nicht gemeint…😉

Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, verbale Diarrhoe, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu „Alternative Geschichtsstunde“

  1. lawgunsandfreedom schreibt:

    Hey, wir leben in postfaktischen Zeiten und die Rechten wollen den Linken in Verbreitung von Blödsinn nicht nachstehen😉

    • sirdoom schreibt:

      Ich fand das übrigens unglaublich witzig, das Gaulands Aussagen bei der FPÖ gar nicht gut angekommen sind, obwohl er ihnen schmeicheln wollte😀 Muss er auch unbedingt erwähnen, wo die FPÖ genau herkommt? Muss ja nicht jeder wissen, dass der Hofer-Nobby eigentlich gar nicht an Österreich glaubt weil es nur den Gau Ostmark gibt… *hehe*

      Ich könnte übrigens gerne auf das allgemeine Wettrennen in Sachen Blödfug verzichten^^😉

      • lawgunsandfreedom schreibt:

        Fürchte nur, daß wir damit noch lange bespaßt werden. Unsere Politiker sind nun mal nicht sonderlich intelligent – auch wenn sie sich dafür halten.

        • sirdoom schreibt:

          Ich würde dir jetzt ja gerne widersprechen… -_-😉

          Ich glaube übrigens gar nicht mal, dass unsere Politiker [alle] sooo blöd sind. Aber sie kommen halt meistens damit durch und wenn man mit sowas meistens durchkommt…

          • lawgunsandfreedom schreibt:

            Es gibt sicher ein paar halbwegs intelligente Politiker. Allerdings habe ich das Gefühl, daß alleine die Mitgliedschaft in einer Partei den IQ schon mal um 20 – 30 Punkte absenkt. Ich habe schon mit so einigen Politikern (von Lokal bis Bund) zu tun gehabt. Die meisten begreifen nicht mal mäßig komplexe Zusammenhänge und sie können Korrelation und Kausalität nicht auseinander halten.

            Viele Politiker sind Juristen und von denen habe ich eine ähnliche Meinung, wie Anno dazumal der Ludwig Thoma: „Er war ein guter Jurist und auch sonst von mäßigem Verstande“.

            Nein, ich habe keine gute Meinung von Politikern ….

  2. Agent Pöhlemann schreibt:

    Naja, 300 weitere Jahre verstecken sich ja noch da:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Erfundenes_Mittelalter

    Fehlen also nur noch 1500…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s