„Corporate Warfare: Allianzplanspiele“

Großkonzerne / Megakons haben nicht nur eine Fürsorgepflicht für ihre Mitarbeiter und motivieren diese mit ausgefeilten Methoden, sondern bilden ihr Führungspersonal auch ständig fort, um für die Herausforderungen der Zukunft(TM) gerüstet zu sein. Zum Beispiel wenn man ein deutscher Versicherungskonzern ist, man jemanden versichert hat und der über einer Einrichtung eines Konkurrenten abstürzt. o.O Zahlt man die Versicherungssumme oder schickt man Konzernstreitkräfte, die den Klienten rausballern? 😛

CW - Allianzplanspiele - Logo

Dieses etwas cyberpunkige Szenario scheint zumindest bei der Allianz – Versicherung im Bereich des Vorstellbaren zu liegen, denn genau sowas hat man bei einem Führungskräftetraining geprobt: „Ein Kampfjetpilot war über dem Gebiet der verbündeten Allianz-Konkurrenten Generali und Zurich abgestürzt und sollte gerettet werden. Auf großen Videoleinwänden wurden Kampfjets, Militärhubschrauber und auch Bombenabwürfe gezeigt. Der Einsatz selber wurde in kleinen Gruppen geplant, unterbrochen von Notfallübungen, bei denen die Führungskräfte sogar unter die Tische kriechen mussten.“ [Link: Allianz-Chef verschreckt Top-Führungskräfte mit einer Militärübung] Anscheinend kam die Übung nicht bei allen Führungskräften gut an. 😉 Aber so ein Stilwechsel und die „Anpassung an die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts“ brauchen halt etwas Zeit…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter imperiale Politik, Science Fiction, Shadowrun abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu „Corporate Warfare: Allianzplanspiele“

  1. lawgunsandfreedom schreibt:

    Hm – seit wann gibt’s „Shadowrun“? (Habe noch einige der ersten englischen Regelbücher rumliegen). Fast prophetisch …

  2. sirdoom schreibt:

    Von 1989^^. Okay, wir haben noch keine Magie oder Drachen und die Implantate sind noch nicht so ausgereift, aber manchmal denkt man ja schon… 😉

  3. lawgunsandfreedom schreibt:

    Hm – Drachen haben wir, z.B. die Rentnerin im Erdgeschoß, dann die Trolle und die Orks in der Parallelstraße … ^_^

    Können wir mal ’nen großen Geistertanz anstoßen? Das wird’s zwar sicher nicht besser, aber vieles anders machen.

  4. sirdoom schreibt:

    Fahrlässige Menschen sagen ja so Sachen wie „Wie schlimm soll es schon werden“ und dann ist Ukraine-Krieg, Brexit und Trump. Wenn wir das noch 1-2 machen, dann geht das auch mit dem Geistertanz klar. 😀 😉

  5. lawgunsandfreedom schreibt:

    „Mögest Du in interessanten Zeiten leben“ … So wie’s aussieht, haben wir das zur Genüge. Jetzt kriegen wir noch Zensur, Totalüberwachung und die ganze Gender-Kiste. In Folge dann Totalitarismus. Das wird lustig. Muß zugeben, wenn die Aussichten schon so schlecht sind, dann bitte das ganze Paket.

  6. sirdoom schreibt:

    Voll Kanne, Hoschis! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s