„Datenvolumen: Erpressung während es brennt?“

Stellt euch vor, eure ganze verdammte Region brennt. o.O Zum Glück habt ihr eine gut ausgerüstete und voll vernetzte Feuerwehr mit einer Datenflatrate. Während euer mobiles HQ- und Koordinierungsfahrzeug gerade dabei ist zu koordinieren und die Feuerwehrleute in den Einsatz zu schicken, kracht der Datendurchsatz ins Bodenlose, weil euer Internet Service – Dienstleister euch den Saft fast komplett abdreht, weil ihr angeblich zu viel Datenvolumen verbraucht, obwohl ihr eine Flatrate habt. Also ruft ihr panisch beim #Megakon an, damit diese die Drosselung wieder lockern, weil halt gerade die ganze Region abbrennt …

Datenvolumen - Erpressung während es brennt - Logo

Deren Antwort: Ihr könnt euren Tarif ja auf einen doppelt so teuren Vertrag upgraden und nein, die Drosselung wird ansonsten nicht gelockert. 😛 Was sich nach einer ausgedachten Geschichte aus einer dystopischen Zukunft anhört, ist leider Realität. Der US-amerikanische Telekommunikationsdienstleister VERIZON hat das mit der kalifornischen Feuerwehr gemacht, während das ganze Valley in Flammen stand. Die Feuerwehr klagt jetzt. Verizon sagt, dass das alles ein bedauerliches Missverständnis sei. [Quelle] Wer das glaubt, dem kann ich gerne ein paar ultragünstige Strandgrundstücke bei Ebbe zur Besichtigung zeigen… 😉

Verizons „Fuck You!“ 😛 Statement [Quelle]: „We made a mistake in how we communicated with our customer about the terms of its plan. Like all customers, fire departments choose service plans that are best for them. This customer purchased a government contract plan for a high-speed wireless data allotment at a set monthly cost. Under this plan, users get an unlimited amount of data but speeds are reduced when they exceed their allotment until the next billing cycle. Regardless of the plan emergency responders choose, we have a practice to remove data speed restrictions when contacted in emergency situations. We have done that many times, including for emergency personnel responding to these tragic fires. In this situation, we should have lifted the speed restriction when our customer reached out to us. This was a customer support mistake. We are reviewing the situation and will fix any issues going forward.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Cyberpunk, Netzwelt, Technik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.