„Cyberpunk IRL China: Schweinebauern, Drohnen und Störsender“

Stellt euch vor, ihr fliegt vom Flughafen in Harbin los und plötzlich fällt eurer GPS aus. Und ihr seid nicht der einzige Flug, dem das passiert. o.O Weswegen sich die Behörden auch beeilen herauszufinden, was da los ist. Stellt sich heraus: In der Nähe hatte ein großes Schweinezuchtunternehmen ziemlich kräftige GPS-Störsender aufgestellt, um Unbemannte Luftfahrzeuge / Flugdrohnen abzuwehren.

Cyberpunk IRL China - Schweinebauern Drohnen und Störsender - Logo

Warum legen die sich da so ins Zeug? Ganz einfach: Die Volksrepublik China ist der weltgrößte Markt für Schweinefleisch, dort wütete im Dezember 2019, als sich die Coronakrise noch entwickelte, gerade die Afrikanische Schweinepest und angeblich flogen Kriminelle den Erreger mit Drohnen auf die Schweinefarmen ein. Wenn die Krankheit dann ausbrach, kauften die Täter die zwangsweise notgeschlachteten Tierbestände billig auf, um sie anschließend umzudeklarieren und das Fleisch teuer weiterzuverkaufen. Da die Schweinefleischproduktion laut dem Landwirtschaftsministerium um 40 Prozent zurückgegangen ist und die Preise explodiert sind, scheint das ein wirklich lohnenswertes Geschäft zu sein. [LINK] Und deswegen die GPS-Störsender zur Drohnenabwehr. Immerhin hat sich keiner ein CIWS hingestellt, aber wer weiß wann die Schweinepest in den USA ankommt. 😉

Dieser Beitrag wurde unter Cyberpunk, Gesellschaft, imperiale Politik, Landwirtschaft, Netzwelt, Science Fiction, Technik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu „Cyberpunk IRL China: Schweinebauern, Drohnen und Störsender“

  1. XD schreibt:

    Das erinnert mich irgendwie sehr an einen gewissen James Bond Film.

  2. sirdoom schreibt:

    HM? o.O Da seh ich grad den Wald vor lauter Bäumen nicht? Erzähl! 🙂

  3. XD schreibt:

    Goldfinger wollte das Gold in Fort Knox verstrahlen, um den Goldpreis zu manipulieren.

  4. XD schreibt:

    Und es gab zwar nicht den Einsatz von Drohnen, aber von Flugzeugen, die irgendetwas über das Wachpersonal gesprüht haben.

  5. sirdoom schreibt:

    Ah! Das stimmt natürlich! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.