„Aareal Bank / Morgan Stanley: Interessenskonflikt“

Die AAREAL BANK ist eine börsennotierte Bank mit Sitz in Wiesbaden und begleitet Immobilienfinanzierungen in mehr als 20 Ländern. Im November 2021 gab Aareal das Übernahmeangebot durch die Finanzinvestoren Advent International und Centerbridge Partners für 1,7 Mrd. Euro bekannt. Was das Management von AAREAL begeisterte, stieß bei Klein- und Großaktionären auf Missfallen. Der schweizer Hedgefonds Teleios (hält 5% der Bankanteile) wollte dann auch bei der außerordentlichen Hauptversammlung vor knapp drei Wochen drei neue, kritische Aufsichtsratsmitglieder installieren, die gegen den Verkauf stimmen würden.

LEIDER hat MORGAN STANLEY die Abgabe der Stimmen (auch von anderen Anlegern) „verschlampt“ und die kritischen Aufsichtsratsmitglieder wurden leider NICHT gewählt. O:) MORGAN STANLEY agiert übrigens bei der geplanten Übernahme als Berater und zentrale Abwicklungsstelle und verdient richtig gut an einer gelungenen Übernahme. [Link] 😛 Was vorsichtig formulier ein knallharter INTERESSENSKONFLIKT ist. Zynische Menschen könnten gar Absicht vermuten. 😉

Dieser Beitrag wurde unter Cyberpunk abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.