„Ankerkraut, Nestlé, Aufschrei und Zahltag“

Das überteuerte Hipstergewürzunternehmen ANKERKRAUT wird von NESTLÉ gekauft und in den sozialen Medien wird von „Ausverkauf“ 😦 geheult und Nestlé wie üblich verteufelt. 😛 [Link: Nestlé übernimmt Mehrheit bei Ankerkraut – Influencer auf dem Absprung]

Erstmal natürlich herzlichen Glückwunsch zum großen Zahltag den Ankerkraut-Gründern. 😀 Ansonsten: Was ist euer Problem? Da wächst doch zusammen, was zusammen gehört. 😉 Fieser Megakon schluckt darauf ausgelegtes Start-Up. Und dann weinen ausgerechnet Influencer, das moralische Äquivalent von Kaugummi unterm Schuh, rum? Fun Fact: Plötzlich behaupten zahlreiche Leute aktiv von sich aus, ohne gefragt worden zu sein, sie hätten NOCH NIE von Ankerkraut gehört … 😀 Ansonsten: Kauft die guten Ostmann – Gewürze! #Werbung Und Nestlé- Aktien … 😉

Dieser Beitrag wurde unter Cyberpunk, Netzwelt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..